Sarah wollte! Doch darum platzte die Reunion mit Pietro bei DSDS!

Neuer Look- und die Fans lieben

Doch nicht jeder scheint sich darüber so zu freuen, wie Pop-Titan Dieter Bohlen (64).

Seit Mittwoch ist es offiziell: Pietro Lombardi (26) ist Teil der DSDS-Jury 2019. Doch was ist mit seiner Ex Sarah Lombardi (25)? Wie Sarah Lombardi behauptet, sei auch sie für einen Platz in der Jury der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" im Gespräch gewesen. Lange wurde spekuliert, dass Dieter Pietro und Sarah Lombardi in die Jury holt, doch das soll von Pietro höchstpersönlich verhindert worden sein.

"Ursprünglich war es auch eigentlich so geplant, dass wir gemeinsam in der Jury sitzen". Doch offenbar machte ihr Pietro einen Strich durch die Rechnung: "Für Pietro steht es leider außer Frage, dass wir zusammenarbeiten. Wir haben dann mal versucht, darüber zu reden, aber ja".

RTL bestätigte die Verhandlungen, habe sich aber letztlich für Pietro entschieden (TAG24 berichtete).

Related:

Comments

Latest news

Deshalb wird Helene Fischer von Capital Bra bei Instagram attackiert
Eine Frage, hast du schon mal einen Text geschrieben?" Im Gegenzug griff der Rapper sie in einem neuen Song an. Dabei wurden vor wenigen Tagen noch Gerüchte laut, er und Fischer wollten bald gemeinsam einen Song aufnehmen.

Türkei: Gericht lehnt Freilassung von US-Pastor erneut ab
Einen Hilfsantrag beim Internationalen Währungsfonds (IWF) schloss er aus, Priorität hätten nun Direktinvestitionen. Bereits am Mittwoch hatte ein anderes, untergeordnetes Gericht den Antrag seines Anwalts auf Freilassung abgelehnt.

Autostrade-Chef sagt 500 Mio. Euro für Aufbau von Brücke zu
Die süditalienische Stadt Benevento sperrte als Konsequenz aus dem Genua-Unglück eine ihrer Brücken für den Verkehr. Bei den Fussballspielen des Wochenendes tragen die Spieler schwarze Armbinden und legen eine Schweigeminute ein.

DFB-Pokal: Kovac-Versprechen dürfte bei Regionalligist Jubel auslösen
Drochtersen/Assels Kapitän Sören Behrmann hatte vor dem Spiel als Ziel geäußert, "weniger Gegentore als der HSV zu bekommen". Einen Treffer von Thomas Müller (79.) pfiff Schiedsrichter Thorben Sieber noch ab, weil Ribéry im Abseits gestanden hatte.

Schleswig-Holstein - Hamburger SV verpatzt Saison-Auftakt gegen Holstein Kiel
Und jeden Cent seiner Ablöse wert. "Das habe ich ihm zugetraut, denn Lee spielt in einer anderen Klasse". Derweil schaltete sich Ex-Präsident Jürgen Hunke in die Diskussion um den Verein ein.

Other news