Deutsche Bahn will Ticketpreise erhöhen

Die Bahn könnte ihr Glasfasernetz öffnen. Quelle dpa

Die Deutsche Bahn erhöht auch in diesem Jahr zum Fahrplanwechsel im Dezember ihre Ticketpreise.

Bahn-Chef Richard Lutz sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Im Durchschnitt werden die Preise des Fernverkehrs deutlich unterhalb der Inflationsrate steigen, die derzeit bei rund zwei Prozent liegt".

Den Anstieg bezeichnete der Bahnchef als moderat.

Zum Stichtag am 9. Dezember 2018 tritt die Preiserhöhung für Fernreise-Tickets in Kraft. Ein "Taktfahrplan" soll demnächst auch pünktliche Umstiege ermöglichen. Die Pünktlichkeit sei aber noch nicht auf dem Niveau angelangt, dass man sich bei der Deutschen Bahn wünsche. "Wir wollen mit unserer Preispolitik Wachstum und Auslastung unterstützen", sagte er.

Im kommenden Jahr will die Bahn zudem mindestens 15.000 neue Mitarbeiter einstellen, kündigte Lutz an. Rund drei von 4 Zügen sind demnach ohne Verspätung an ihrem Ziel angekommen. 2019 plant der Konzern 15.000 weitere Stellen zu besetzen.

Dabei konkurriert die Deutsche Bahn mittlerweile immer stärker mit günstigen Fernbus-Anbietern wie Flixbus und teilweise auch mit Billig-Fliegern. Diese soll durch die zunehmende Digitalisierung des Zugverkehrs realisiert werden. Die Bahn betreibt 33 000 Kilometer Strecke und hat an 18 500 Kilometern Glasfaserkabel verlegt. "Wir als Bahn könnten also unser Glasfasernetz vermarkten und so Teil der Lösung werden".

Alle Jahre wieder sorgt der Preisanstieg für Bahntickets bei Unmut bei privaten und geschäftlichen Reisenden.

Die Vermarktung könnte eine Milliardensumme einbringen.

Related:

Comments

Latest news

Filmhit "Crazy Rich Asians" erhält eine Fortsetzung
Laut "Deadline.com" sollen die Autoren Peter Chiarelli und Adele Lim alsbald das Drehbuch in Angriff nehmen. Die New Yorkerin Rachel Chu (Constance Wu) liebt ihren Freund Nick Young (Henry Golding) über alles.

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Lässiger Kurztrip zu den Clooneys
Sie machten bei ihren Freunden George (57) und Amal Clooney (40) Urlaub vom Alltag. "Amal hilft ihr, sich in London einzuleben". Am Samstag habe es ein Gala-Dinner mit prominenten Gästen gegeben, die bis in die Morgenstunden feierten.

"Hartz und herzlich": Doku-Star tot in Wohnung aufgefunden!
Doch Nachbar Olaf B. zweifelt an den Vermutungen der Polizei: "Er hatte am Ende ganz schön abgebaut, trank viel Wodka". Weiterhin habe eine Nachbarin im Verhör gesagt, dass sie aus der Wohnung verdächtige Geräusche wahrgenommen habe.

Spike Lees Drama: "BlacKkKlansman" als Satire
Ausserdem geht der Verlauf der Lovestory neben den Ereignissen rund um die Ku Klux Klan-Ermittlungen immer wieder etwas unter. Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen? Er soll Studenten ausspionieren, die sich für Black Power engagieren.

Terence Hill: "Ich bin ein Sachse"
Kindheitserinnerungen wurden wach - Hill wuchs in Lommatzsch auf, sah von hier aus den Bombenangriff auf Dresden 1945. Der 79 Jahre alte Schauspieler - bürgerlich Mario Girotti - hat sich dabei zu seinen sächsischen Wurzeln bekannt.

Other news