Johannes B. Kerner: Darum hat er zehn Kilo abgespeckt

Johannes B. Kerner hat mehr als zehn Kilo abgenommen

Am Dienstag moderierte Johannes B. Kerner die ZDF-Show "Da kommst du nie drauf!".

Auffällig: Der Fernsehstar hat sich ordentlich dünne gemacht!

"Ich habe mehr als zehn Kilo abgenommen", bestätigte Kerner der "Bild"-Zeitung und zeigt sich mehr als glücklich über seinen Gewichtsverlust und sein neues Ich". Doch das war nicht immer so - vor dem Fernsehjournalisten lag ein langer Weg bis zum Wohlfühlgewicht: "Ich war einfach unzufrieden mit meiner Figur". So beschloss er Mitte vergangenen Jahres, etwas daran zu ändern. Seither habe ich mich mehr bewegt und weniger gegessen.

Es hat sich offenbar gelohnt, denn "heute fühle ich mich körperlich besser", gibt er zu.

Wie sieht sein Trainingsplan aus? So mache er fünf bis sechsmal Sport in der Woche.

Das ist nicht das erste Mal, dass sich Kerner physisch verändert. Bei der Aufzeichnung für das ZDF-Quiz "Da kommst du nie drauf!", die am 5. September 2018 im Fernsehen läuft, wirkt er insgesamt schmaler im Gesicht und schlanker als noch zur Spendengala "Ein Herz für Kinder" im Dezember 2017.

Related:

Comments

Latest news

Rachel Bland hat Krebs: BBC-Moderatorin bereitet Geschenke für Sohn vor
Via Instagram veröffentlichte sie ein Posting, in dem sie ihren Followern für ihre Unterstützung dankte. Traurige Neuigkeiten erschütterten heute Mittag die Medienwelt: Rachael Bland ist tot.

Popsängerin Lily Allen hat für Sex mit Frauen bezahlt
Damals hatte Lily Allen schwer mit der Trennung von ihrem Ex-Gatten Sam Cooper zu kämpfen. Im Juni hatte die Londonerin ihr neues Album "No Shame" herausgebracht.

#wirsindmehr - 65.000 in Chemnitz bei Konzert gegen Rechts
Demnach haben der Iraker und der Syrer, die wegen gemeinschaftlichen Totschlags in U-Haft sitzen, zu den Tatvorwürfen ausgesagt. Am Montag gab auch die Staatsanwaltschaft Neuigkeiten zu den Ermittlungen nach den tödlichen Messerstichen bekannt.

CDU-Spitze rügt Bundespräsident wegen Unterstützung von Anti-Rechts-Konzert
Die Ankündigung zum Gratis-Konzert #wirsindmehr in Chemnitz war auf der Facebook-Seite des Bundespräsidenten geteilt worden. Mit dem gleichen Argument wurde auch eine Kundgebung von Pro Chemnitz erneut vor dem Karl-Marx-Monument untersagt.

"Herzensmensch": Sarah Lombardi macht süße Liebeserklärung an Roberto
Man kann der 25-Jährigen ansehen, wie sehr sie es genießt, endlich wieder nach vorne blicken zu können und das Leben zu genießen. Doch großen Wert lege sie vor allem auf eines: Roberto sei für sie ein richtiger "Herzensmensch".

Other news