Warenhauskonzerne: Fusion von Kaufhof und Karstadt ist perfekt

Kahlschlag bei Kaufhof-Karstadt:Banken nicken Warenhaus-Fusion wohl ab

Nun scheint es beschlossene Sache zu sein: Karstadt übernimmt laut einem Medienbericht Kaufhof. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, machten die Banken am Mittwochabend den Weg in eine gemeinsame Zukunft der beiden Warenhäuser frei. Beim Kaufhof würden im Zuge der Zusammenlegung mit dem Konkurrenten 5000 der 20.000 Arbeitsplätze gestrichen, berichtet die SZ am Donnerstag online. Demnach würden Sozialpläne erstellt und ein Sanierungstarifvertrag mit schlechteren Konditionen für die verbleibenden Mitarbeiter ausgearbeitet werden.

Der Karstadt-Eigner Rene Benko und seine Signa-Holding sowie der nordamerikanische Kaufhof-Eigner Hudsons's Bay Company (HBC) hatten sich bereits Anfang Juli auf eine Zusammenlegung der Ketten verständigt. Nun hätten auch die Banken der Transaktion zugestimmt, sagten mehrere Insider der Nachrichtenagentur Reuters. Bereits Ende August hieß es, eine endgültige Einigung auf die Fusion sei nur noch eine Frage von Wochen.

Ein HBC-Sprecher wollte diese Angaben nicht kommentieren und verwies auf frühere Erklärungen des Konzerns. HBC hatte Anfang Juli Gespräche mit Signa bestätigt.

Karstadt und Kaufhof legen ihre Geschäfte zusammen.

Ein Karstadt-Sprecher wollte sich nicht äußern; der Eigentümer Signa war nicht zu erreichen. Die Führung sollen der derzeitige Karstadt-Chef Stephan Fanderl sowie Karstadt-Finanzchef Miguel Müllenbach übernehmen, heißt es weiter. Auch die Warenhaus-Immobilien sollen Teil der Übereinkunft sein.

Related:

Comments

Latest news

Dolores O'Riordan: Todesursache der Cranberries-Sängerin steht fest
Laut dem Gutachten hatte die Sängerin am Vortag im Hotel eingecheckt und etwa um Mitternacht Kontakt mit dem Roomservice gehabt. In dem Hotelzimmer wurden mehrere leere Alkoholflaschen gefunden, so soll sie Spirituosen und Champagner getrunken haben.

Weg für Fusion frei: Karstadt übernimmt Kaufhof
Kaufhof betreibt in Deutschland 96 Filialen, zu Karstadt unter dem österreichischen Eigentümer René Benko zählen 82 Warenhäuser. Die Führung solle demnach von Karstadt-Chef Stephan Fanderl und Karstadt-Finanzchef Miguel Müllenbach übernommen werden.

House of Cards: Netflix-Trailer verrät Kevin Spaceys Serienschicksal
Robin Wrights Versprechen an alle Fans der Serie: Das Finale werde "ziemlich wild". "Ihr werdet überrascht sein". Doch das Streaming-Unternehmen fand eine Lösung, ließ das Manuskript für die letzte Staffel umschreiben.

Rachel Bland hat Krebs: BBC-Moderatorin bereitet Geschenke für Sohn vor
Via Instagram veröffentlichte sie ein Posting, in dem sie ihren Followern für ihre Unterstützung dankte. Traurige Neuigkeiten erschütterten heute Mittag die Medienwelt: Rachael Bland ist tot.

Junge (5) tritt in Berlin-Kreuzberg in HIV-infizierte Spritze
Schreiend rennt der Fünfjährige zu ihr, zeigt ihr seinen Turnschuh, in den sich eine Spritze gebohrt hat. Dort sei per Schnell-Check festgestellt worden, dass die Spritze mit HIV-Erregern infiziert gewesen sei.

Other news