Wie ein Phönix aus der Asche: Conchita wird jetzt ein Mann

Travestiekünstler- Conchita

In der Vergangenheit schminkte sich Conchita Wurst betont weiblich.

Ob der 29-Jährige seinen markanten Künstlernamen behalten will, ist noch nicht klar.

"Es hat sich irgendwann unangenehm angefühlt, als Frau gesehen zu werden - genau wie es sich vorher unangenehm angefühlt hat, als 'Er' angesprochen zu werden". So zeigt sich Conchita bei Instagram durchtrainiert, hat deutlich weniger Make-up aufgetragen und Haare und Bart gestutzt. Wurst ist noch unentschlossen: "Ich weiß es nicht".

Langfristig kann es aber sein, dass auch der dem neuen Image zuliebe weichen muss - "weil Conchita eben ein Frauenname ist". "Jetzt finde ich es befremdlich, wenn mich jemand 'Sie' nennt", so Tom.

Related:

Comments

Latest news

Aldi-Nord-Chef Heußinger gibt Posten auf - Homepage
Der Grund: Aldi-Nord-Chef Marc Heußinger hat das Unternehmen gut vier Jahre vor Ablauf seines Vertrages Knall auf Fall verlassen. Geprägt wurde Heußinger dem Bericht zufolge zuletzt vom Zwist um die Jakobus Stiftung, in der Anteile der Aldi-Familie liegen.

Berliner Polizei schmeißt zwei Pöbel-Männer von Helene-Fischer-Konzert
Logische Folge: Gegen die beiden Männer wurden Strafverfahren wegen Beleidigung und Zeigens des "Hitlergrußes" eingeleitet. Klar ist aber: Als die Polizei eintraf, zeigten sich die zwei Männer im Alter von 25 und 41 Jahren weiter unnachgiebig.

China: Apple kann laut Trump Zölle durch Produktionsverlagerung vermeiden
Trump sagte zu Reportern in der Air Force One, die Strafzölle würden "sehr bald" eingeführt, "je nachdem, was passiert". Apple äußerte in dem Schreiben zudem die Sorge, dass die USA die Zölle am stärksten zu spüren bekommen dürften.

Durch "Bezaubernde Jeannie" bekannt: Bill Daily gestorben
In der 60er-Jahre-Kultserie spielte Eden einen Flaschengeist, der dem Astronauten Major Nelson (Larry Hagman) den Kopf verdreht. Einem breiten Publikum wurde der Mime durch sein Mitwirken an der US-Serie "Bezaubernde Jeannie" bekannt.

Mercedes bläst zur Aufholjagd auf Tesla
Der Verbrauch und damit die Reichweite hängen auch beim batterieelektrischen Fahrzeug sehr stark von der Fahrweise ab. Der Fahrer kann über Schaltwippen am Lenkrad die Rekuperationsleistung regeln und so die Reichweite beeinflussen.

Other news