NRW: Zoll-Kontrollen gegen Mindestlohn-Betrug und Schwarzarbeit

Mitarbeiter und Fahrzeuge des Zolls standen am Dienstag unweit einer Baustelle am Neubrandenburger Marktplatz

Im Kampf gegen den Mindestlohn-Betrug geht der Zoll am Dienstag und Mittwoch mit Großkontrollen auch im Norden vor!

Mit der Aktion will die Behörde überprüfen, ob Arbeitgeber ihren Arbeitern und Angestellten den gesetzlichen Mindestlohn von aktuell 8,84 Euro je Stunde zahlen. Die Kontrollen sollen auch beim Aufdecken von Schwarzarbeit helfen.

Mit rund 6000 Fahndern will der Zoll erstmals in einer bundesweiten Aktion in den kommenden Tagen Mindestlohn-Betrügereien auf die Spur kommen.

Bundesweite Fahndung: Zoll sucht Mindestlohn-Betrüger

Zahlreiche Einsätze sollen auch in Nordrhein-Westfalen stattfinden, wie mehrere Hauptzollämter am Montag berichteten. In Krefeld sollen etwa am Dienstagmorgen gezielte Kontrollen von Lkw-Fahrern im Stadtgebiet durchgeführt werden, kündigte ein Sprecher der Hauptzollamts an.

Der Druck ist hoch: Allein im Jahr 2017 entging dem Fiskus etwa eine Milliarde Euro durch nicht gezahlte Abgaben und Steuern.

Die Grünen-Arbeitsmarktexpertin Beate Müller-Gemmeke sprach von "einer unendlichen Geschichte" bei der Ankündigung, zusätzliche Stellen zu schaffen: Dies habe die Bundesregierung bereits 2015 beschlossen.

Related:

Comments

Latest news

Bahn-Chef Lutz schreibt Brandbrief an Führungskräfte
Die wirtschaftliche Lage des Unternehmens hat sich verschlechtert, auch bei der Pünktlichkeit ist die Bahn weiter abgerutscht. Deswegen richtete Vorstandschef Richard Lutz einen dringenden Appell an seine Führungskräfte, den negativen Trend umzukehren.

Spider-Man: Trauriges Easter Egg entdeckt!
Die Geschichte rund um ein in Spider Man eingebautes Easter-Egg eines Heiratsantrags, nimmt eine dramatische Wendung. Sie gab ihm seinen ersten Spider-Man-Comic sowie eine Kopie von Amazing Fantasy #15.

PLO beklagt "Kollektivstrafe":USA wollen Palästina-Vertretung schließen
Sie dient als Dachverband mehrerer Gruppierungen, die größte ist die Fatah des gemäßigten Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas. Die PLO wurde 1964 als Vertretung der Palästinenser gegründet und 1974 von den Vereinten Nationen anerkannt.

Luftverkehr: Daten von 380.000 Kreditkarten bei British Airways gestohlen
Unbekannte Täter haben bei British Airways Hunderttausende persönliche Daten und Bankverbindungen von Kunden gestohlen. Die Aktien des British-Airways-Mutterkonzerns IAG gaben im morgendlichen Börsenhandel um drei Prozent nach.

Schock im Krankenhaus: Frau bekommt schwarze, haarige Zunge
Und tatsächlich: vier Wochen nach Absetzung des Medikaments sah die Zunge der Patientin wieder normal aus. Als sich ihre Wunden entzündeten, verschrieben die Ärzte ihr ein Breitbandantibiotikum Minozyklin.

Other news