Spider-Man: Trauriges Easter Egg entdeckt!

Spider-Man: Spiel enthält gescheiterten Heiratsantrag

Die Geschichte rund um ein in Spider Man eingebautes Easter-Egg eines Heiratsantrags, nimmt eine dramatische Wendung. Zu seiner Überraschung willigte der Entwickler ein, vergewisserte sich vorher jedoch, dass Schultz auch tatsächlich bis zum Start des Spiels im September warten kann.

Es hätte so romantisch sein können und endete schließlich doch so tragisch.

Im Mai hat der US-Amerikaner Tyler Schultz den SpieleentwicklerInsomniac Games via Twitter gefragt, ob es möglich wäre, seinen Heiratsantrag in das Playstation-4-Spiel Spider-Man einzubauen. Konkret handelt es sich um eine Kinotexttafel mit der Aufschrift "Maddie, will you marry me?" Ursprünglich wollte er diesen auf einer geeigneten Convention machen, nach und nach wuchs dann aber die Idee, den Antrag in einem Videospiel vorzunehmen.

Wer nun letztendlich die Wahrheit sagt lässt sich schwer ermitteln.

Spoiler: War sie aber nicht!

Insomniac Games hat angeboten, ein Easter Egg aus Marvel's Spider-Man zu entfernen, durch das sich ein Fan des Studios mit seiner Freundin verloben wollte.

Art Director Jacinda Chew von Insomniac bat daraufhin an, das Schild in einem Patch wieder zu ändern, da die Beziehung am Ende nicht funktionierte. Gegenüber Kotaku erklärte er, dass der Hochzeitsantrag durch den Namen seiner Großmutter ersetzt werden solle, die an Krebs gestorben ist und seine Leidenschaft für Spider-Man entfacht hat. Sie gab ihm seinen ersten Spider-Man-Comic sowie eine Kopie von Amazing Fantasy #15.

Tyler Schulz nimmt die ganze Story letztendlich selbst mit etwas Humor und sagte abschließend: "das wird wohl als das traurigste Easter-Egg in die Geschichte eingehen".

Related:

Comments

Latest news

Hurrikan Florence bewegt sich auf US-Ostküste zu
Strömung und Brandung seien schon jetzt lebensgefährlich. Über dem Atlantik haben sich aber zwei weitere Hurrikans gebildet. Weiter östlich, nahe den Kapverdischen Inseln, wirbelte Hurrikan "Helene" mit 140 Stundenkilometern.

Brennpunkt Aktivisten wollen erneut in Hambacher Forst kommen Kerpen
Düsseldorf (ots) - Die Polizei ist im Hambacher Forst auf ausgeklügelte Tunnelsysteme gestoßen, die die Aktivisten angelegt haben. Die Sprecherin des NRW-Innenministeriums sprach von Erdlöchern, die seit längerer Zeit bekannt seien.

Daniel Küblböck: Dieses YouTube-Video sorgt gerade für Gänsehaut!
Ob es sich dabei um den Ex-DSDS-Star handelt, oder aber um eine Person, die den gleichen Namen trägt, ist noch nicht geklärt. Wegen der kurzen Überlebenszeit in dem kalten Wasser sei die schwere Entscheidung getroffen worden, die Suche einzustellen.

Luftverkehr: Daten von 380.000 Kreditkarten bei British Airways gestohlen
Unbekannte Täter haben bei British Airways Hunderttausende persönliche Daten und Bankverbindungen von Kunden gestohlen. Die Aktien des British-Airways-Mutterkonzerns IAG gaben im morgendlichen Börsenhandel um drei Prozent nach.

Fall Skripal - Behörden in London benennen zwei Russen als Verdächtige
Die Vereinigten Staaten stellten zudem fest, dass Russland für den Einsatz von Massenvernichtungswaffen verantwortlich sei . Laut Polizei flogen die beiden Tatverdächtigen zwei Tage vor dem Anschlag mit russischen Pässen von Moskau nach London .

Other news