Handel: Limo-Hersteller Lemonaid greift Lidl wegen Brause-Kopie an

Lemonaid

"Gleiche Optik - gänzlich anderer Inhalt: kein Bio, kein Fairtrade, stattdessen viel Zucker, Farbstoffe und Säuerungsmittel - null sozialer Beitrag", beschreibt Lemonaid-Gründer Paul Bethke die Lidl-Flasche. Weil die Lidl-Limo der von Lemonaid aber zum Verwechseln ähnlich sieht, "glauben Konsumenten nachweislich, sie täten mit dem Kauf des Produktes etwas Gutes". Lidl steht mit einem Produkt gerade in der Kritik. Sie ärgern sich darüber, dass der Discounter Lidl drei Limo-Varianten im Sortiment hat, die vom Design und der Sortenauswahl an die Lemonaid-Getränke erinnern.

Der Hamburger Limonaden-Hersteller Lemonaid beklagt in einem offenen Brief an Lidl, dass der Discounter eine Kopie der Limonade in die Läden gebracht habe.

Lemonaid ruft nun Kunden und Fans der Limonade dazu auf, sich auf der Facebook-Seite von Lidl mit dem Hasthag #lidlklontdich zu beschweren.

"Wir haben vor rund zehn Jahren das Projekt Lemonaid gegründet, um sozialen Wandel voranzutreiben", heißt es in dem Papier. Was bei allen Sorten gleich ist: Die Zutaten stammen aus Bio-Anbau und fairem Handel mit zertifizierten Kleinbauerkooperativen. Die "billige Tour" täusche die Verbraucher.

Die Fairtraide-Limo-Anhänger unterstützen Lemonaid und haben auf der Lidl-Facebookseite unter dem Hashtag #lidlklontdich einen Shitstorm gestartet.

Lidl erläuterte auf Anfrage unserer Redaktion, dass es sich bei der Limonade um ein Aktionsprodukt handle, das Mitte Juli für einen begrenzten Zeitraum erhältlich war, aber inzwischen nicht mehr angeboten werde.

Related:

Comments

Latest news

Neue Single im November:Lena überwindet kreative Krise
Sie sei im Studio, arbeite an neuen Songs und es gehe voran, teilte die Sängerin immer mal wieder mit. Die Veröffentlichung verschob sie jedoch ebenso wie bereits geplante Konzerttermine.

Vermisster Sänger Küstenwache stellt Suche nach Daniel Küblböck ein
Damals wurde er in fünf von zwölf Ekel-Prüfungen geschickt und musste beispielsweise den sogenannten Kakerlakensarg überstehen. Zudem trug der Post den Hashtag #Anzeige, weil es sich bei dem Pullover um Ware von Bohlens Sponsor handelt.

Suche nach vermisstem Daniel Kaiser-Küblböck aufgegeben
Mit einer emotionalen Botschaft nehmen sieben " DSDS "-Wegbegleiter Abschied von Ex-TV-Star Daniel Kaiser-Küblböck (33)". Das liegt vor allem daran, dass die Wassertemperatur an der Unglücksstelle lediglich 10,5 Grad beträgt.

Jürgen Drews: Es zieht ihn zurück auf die Bühne
Drews nach seinem Konzert zu "Bild": "Ich werde alle anstehenden Termine wahrnehmen und freue mich, dass es weitergeht". Noch konnte der fidele Sänger allerdings bei seinem Auftritt nicht wie gewohnt mit toben, heißt es weiter.

Welthandel: Trump droht mit Zoll auf weitere China-Importe
Top White House economic adviser Larry Kudlow speaks to reporters at the White House in Washington, U.S., August 16, 2018. Medien hatten berichtet, die Zölle auf Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar könnten im September eingeführt werden.

Other news