Berlin - YouTube startet erste Exklusiv-Produktionen aus Deutschland

YouTube zeigt Abo Kunden erstmals drei selbst produzierte Serien aus Deutschland

Die Videoplattform hat drei Serien jeweils mit bekannten Video-Influencern produziert - den Youtubern LeFloid und Phil Laude sowie dem Youtube-Trio "Bullshit TV".

LeFloid ist einer der Auserwählten: Der YouTuber ist Teil einer der ersten deutschen YouTube-Originals-Serien.

Ähnlich wie bei anderen Streaming-Diensten zahlen Youtube-Premium-Nutzer eine monatliche Abogebühr. Die Google-Plattform beschränkt sich aber auf wenige Serien.

Beim Comedy-Format "Neuland" handelt es sich um eine Talkshow, die vom Y-Titty-Mitglied Phil Laude und 90er-Jahre TV-Star David Hasselhoff moderiert wird.

In zunächst acht Folgen à 25 Minuten reist der YouTuber in der Doku-Reihe "LeFloid VS The World" um die Welt, um nach Antworten auf die Fragen der jungen Generation zu suchen. Als Gesprächspartner sind zum Beispiel Hollywood-Regisseur Roland Emmerich, Daimler-Chef Dieter Zetsche und Model Toni Garrn angekündigt. Die dritte Serie, "Bullsprit", dreht sich um drei Kumpel, die eine Tankstelle erben - und über eine Sicherheitskamera versehentlich ihren Alltag livestreamen. YouTube, wo jeder seine Videos hochladen könne, habe ein anderes Geschäftsmodell - das Geld für Inhalte-Produzenten werde vor allem über Beteiligungen an den Werbeerlösen ausgeschüttet.

Bei YouTube Premium bekommen die Kunden Videos ohne Werbeanzeigen sowie die Möglichkeit, Videos im Hintergrund abzuspielen und auch für begrenzte Zeit herunterzuladen. Um Abonnenten einen Mehrwert zu bieten, kündigt das Videoportal heute drei neue Eigenproduktionen aus Deutschland an, die ab sofort verfügbar sind.

Related:

Comments

Latest news

FC Bayern: Kovac beschwert sich über Gegner-Spielweise: Wir sind Freiwild - Fußball
Nach dem furiosen Start flachte die Partie auch aufgrund der defensiven Haltung der Gäste etwas ab, zumindest bis zur 19. Auch bei Robbens Treffer zum 2:1 in den Winkel, dem ein Patzer von Tah vorausging, war für Hradecky nichts zu machen.

EZB: EZB halbiert Anleihenkäufe auf 15 Milliarden Euro
Experten gehen davon aus, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) mit Zinsanhebungen in der Schweiz auf die EZB wartet. In diesem Jahr dürfte der Zuwachs im Euroraum laut Draghi bei 2,0 Prozent liegen, im kommenden Jahr bei 1,8 Prozent.

Kit Harington: Das fordert er von Marvel
Im Juni hatte Marvel-Chef Kevin Feige laut "nme.com" bereits erklärt, dass das Studio LGBT-Figuren entwickele. Eine sei dem Publikum bereits bekannt, die andere werde bald ihr Leinwanddebüt feiern.

Gewerkschaften kündigen nächsten Streik bei Ryanair an - Schlaglichter
Die Gewerkschaften kündigten zudem an, jeden Monat zu streiken, wenn das Unternehmen nicht auf ihre Forderungen eingehe. Ryanair droht der nächste Streik - und dieses Mal sprechen Arbeitervertreter von dem "größten Streik aller Zeiten".

FC Bayern: Kovac zwischen Vorfreude und Unverständnis
Es ist spannend, welche Formation Kovac zum Start in drei vollgepackte Wochen aufbieten wird. Nach der Länderspielpause wollen wir wieder in den Rhythmus kommen.

Other news