Endgültige "Abschiedstournee" - VW stellt Beetle-Produktion ein

Die Frontansicht eines VW New Beetle in der Produktionshalle von Volkswagen

Mit einer Reihe von Veranstaltungen werde man die Auto-Ikone Käfer und dessen Nachfolger Beetle feiern, bevor im Juli die Produktion im mexikanischen Puebla ende.

Ein Manager der Amerika-Sektion des Autokonzerns hatte diesen Schritt bereits im März angekündigt, doch bislang gab es immer wieder Spekulationen, dass der Beetle wohl doch noch länger gebaut werden würde.

In den USA sollen zwei letzte Modelle auf den Markt gebracht werden, genannt Final Edition SE und SEL, teilt VW mit. Damit war der Wagen mit dem Luft gekühlte Motor im Heck der am meisten gebaute Pkw von Volkswagen - bis er vom Golf abgelöst wurde.

Der von den Amerikanern liebevoll "Bug" genannte Flitzer scheint da einfach nicht mehr gefragt zu sein. 2017 wurden nur noch 15.166 Modelle produziert. Vom VW-Käfer liefen in seiner fast 70-jährigen Geschichte weltweit 21,5 Millionen Stück von den Bändern. Auch in mehreren Kinofilmen spielte der Käfer die Hauptrolle: "Herbie" war der Star in der Disney-Produktion "Ein toller Käfer" ("The Love Bug", 1968) und der Fortsetzungen.

Die rückläufige Nachfrage und starke Konkurrenz durch vergleichbare Modelle von Mini bedeuten nun das endgültige Aus des VW Beetle. Eine kleine Hintertür für Fans auf der ganzen Welt ließ der Chef von Volkswagen Nordamerika, Hinrich Woebcken, offen. Zwar gebe es keine Pläne für einen neuen Beetle nach dem Ende der Produktion im kommenden Jahr. Doch wolle er hinzufügen: "Sag niemals 'nie'".

Related:

Comments

Latest news

"Mackie Messer" im Kino: Der schlitzohrige Gentleman
Ein Film über einen Film, der nie gemacht wurde: "Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm" ist eine Geschichte des Scheiterns. Die Songs mit der Musik von Brechts Komponisten-Freund Kurt Weill wurden zu Gassenhauern, die "Dreigroschenoper" zum Hit.

Jetzt auch kirchlich: Komponist Ralph Siegel hat seine Laura geheiratet!
Es ist die vierte Hochzeit für den 72-Jährigen: Komponist und Musikproduzent Ralph Siegel heiratet noch einmal. Schon am Freitag hatten Käfer und Siegel Medienberichten zufolge in München standesamtlich geheiratet.

"Chilling Adventures of Sabrina": So gruselig ist der erste Trailer
Der beliebte Streamingdienst Netflix hat einen ersten Teaser-Trailer zu " Chilling Adventures of Sabrina " veröffentlicht. Staffel von Chilling Adventures of Sabrina zum Streaming bereit. " Chilling Adventures of Sabrina " startet am 26.

Ausstieg aus der Kohle:Kommission schlägt konkreten Termin vor
Die Maßnahmen zum Strukturwandel sollen in einem Bundesgesetz festgeschrieben werden. Das Umweltministerium bestätigte, dass es Gespräche gegeben habe.

Kit Harington: Das fordert er von Marvel
Im Juni hatte Marvel-Chef Kevin Feige laut "nme.com" bereits erklärt, dass das Studio LGBT-Figuren entwickele. Eine sei dem Publikum bereits bekannt, die andere werde bald ihr Leinwanddebüt feiern.

Other news