Champions League: Technische Probleme bei Bayern-Spiel verärgern Sky-Kunden

Der Sender Sky hatte bei der Übertragung der Champions League am Mittwochabend technische Probleme

Während die Nutzer über den Fernseher ganz normal schauen konnten, war der Sky-Go-Dienst nur eingeschränkt verfügbar.

"Wenn das Problem weiterhin auftritt, starte die App neu".

Zum Ärger vieler Fußballfans hat es bei der Übertragung des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Bayern München und Benfica Lissabon am Mittwochabend technische Schwierigkeiten beim TV-Sender Sky gegeben.

Sky entschuldigte sich im Anschluss bei allen betroffenen Zuschauern und kündigte Entschädigungen an. "Bitte entschuldigt die Unannehmlichkeit", twitterte die Service-Abteilung von Sky.

In sozialen Netzwerken beschwerten sich zahlreiche Kunden über die technischen Probleme. Nach dem Anpfiff konnten viele Fans den Livestream auf ihren mobilen Endgeräten nicht wie gewünscht aufrufen.

"Wir bedauern sehr, dass einige Kunden gestern Abend Probleme beim Empfang von Sky über Sky Go und Sky Ticket auf Desktop- und Mobilgeräten hatten", teilte ein Sprecher des Unternehmens aus Unterföhring bei München am Donnerstag mit.

Grund für die Störung waren nach Angaben des Sky-Sprechers Netzwerkprobleme. Dirk Grosse, Leiter der Sportkommunikation, hoffe, eine Ursache für das Problem innerhalb der nächsten 24 bis 48 Stunden gefunden zu haben. Man werde zeitnah an einer fairen Lösung arbeiten und diese auf den eigenen Kommunikationskanälen bekannt geben. Wie diese ausschaut, war zunächst unklar.

Related:

Comments

Latest news

Für kleinere Händler: Amazon startet Storefronts in Deutschland
Amazon hat einen neuen Online-Shop speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Deutschland gestartet . Als "Storefront der Woche" wird wöchentlich ein Laden groß auf der Startseite der Shop-Plattform präsentiert.

Amtsbezirk verhängt Aufenthaltsverbot für Frankfurt-Fans in Marseille
Hellmann: "Dieser Erlass stellt unsere Fans unter einen Generalverdacht, dem wir in aller Klarheit widersprechen". Verstöße gegen das Aufenthaltsverbot können Haftstrafen und/oder empfindlich hohe Geldstrafen nach sich ziehen .

Nach Betrugsverdacht: ZDF gesteht Fehler bei Gewinnspiel ein
Bei der anschließenden Schätzfrage hatte die Kandidatin nach dem Ende der vorgegebenen Zeit keine Antwort aufgeschrieben. Nach den Schummelvorwürfen gegen Moderatorin Andrea Kiewel hat das ZDF ein Gewinnspiel nachträglich korrigiert.

Vanessa Mai: Oben-ohne-Grüße aus dem Urlaub
Aufschluss über die Motivation der Sängerin verschafft ein Blick auf das zweite Foto, das sie am Donnerstag gepostet hat. Darunter finden sich die Punkte "Hör auf zu bewerten" und "Zufriedenheit beginnt bei DIR".

Kohnen und Söder im Internet-Duell
Söder hat im Wahlkampf wiederholt beklagt, er habe keinen ernsthaften Herausforderer, der Ministerpräsident werden wolle. Dieses Mal wird ein anderer den Herausforderer geben: Ludwig Hartmann , Spitzendkandidat der Grünen wird sich am 26.

Other news