Bundesrat gibt grünes Licht für HIV-Selbsttests

Ergebnisse bestätigen lassen Was ist beim Einsatz eines HIV-Selbsttests zu beachten

Wer den HIV-Test anbietet, muss eine fachliche Beratung gewährleisten. Nach der Entscheidung des Bundesrates werden diese künftig nicht nur in Apotheken, sondern auch andernorts zu erwerben sein.

Um die Selbsttester mit den nötigen Informationen zu versorgen, hat das Paul-Ehrlich-Institut auf Bitten von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ein Anwender-Portal aufgebaut. Durch eine Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung können sich die Menschen in Deutschland in Zukunft HIV-Selbsttests - so genannten "Heimtests" - zum Beispiel in Apotheke, Drogerien oder im Internet kaufen - auch ohne ärztliche Verordnung, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit. In anderen Ländern sind die HIV-Tests bereits seit Längerem frei verkäuflich, die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt das seit 2016. Zeige der Test eine HIV-Infektion an, müssen Betroffene dies daher durch einen weiteren Labortest bestätigen lassen.

Für ein früheres Erkennen von HIV-Infektionen sollen Selbsttests künftig leichter erhältlich sein. Die freie Verfügbarkeit senke die Hemmschwelle und ermöglicht so mehr Menschen eine frühe Diagnose und damit eine Behandlung. Bei einer erfolgreichen Therapie sei HIV auch nicht mehr übertragbar. Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts sind in Deutschland mehr als 12.000 Menschen mit dem HI-Virus infiziert, ohne es zu wissen.

Die Deutsche Aids-Hilfe weist darauf hin, dass Tests erst zwölf Wochen, also drei Monate nach einer möglichen Übertragung ein zuverlässiges Ergebnis anzeigen können.

Related:

Comments

Latest news

Essen - RWE hält an Rodung in Hambach fest
RWE will aber Barrikaden auf den Waldwegen beseitigen. "Die Notwendigkeit von Rettungswegen hat sich gezeigt. Indessen ist nach dem tödlichen Sturz die Räumung der Baumhäuser weiterhin unterbrochen.

Kein Durchbruch im Gipfel - Porsche steigt aus Diesel aus
Im Vorfeld diskutiert wurden auch weitere Kaufanreize für einen Umstieg von alten Diesel-Autos auf sauberere Fahrzeuge. Ziel der Regierung ist es, Fahrverbote wegen des hohen Schadstoffausstoßes von Diesel-Fahrzeugen zu vermeiden.

Hexerei: Beyoncé soll Zauberkräfte haben: Skurrile Klage gegen die Sängerin
Womöglich, denn das vierte Argument ist das Fatalste - Beyoncé soll dank der Zauberei das Katzen-Baby von Thompson getötet haben. Sieben Jahre lang saß die Drummerin für Bey am Schlagzeug, doch nun hält sie sie für den Teufel in Person.

Türkischer Finanzminister: Albayrak: Neue Ära in Beziehungen zu Deutschland
Die türkische Wirtschaft wächst demnach in diesem Jahr nur um 3,8 Prozent - 2017 hatte es noch ein Plus von 7,4 Prozent gegeben. Die Türkei wolle gemeinsam mit Deutschland gegen Protektionismus vorgehen, "der dem Welthandel schadet", betonte Albayrak.

Mehr Geld für Chemie-Beschäftigte: Freizeit-Option vertagt
Von einer Verdopplung des Urlaubsgelds profitieren die unteren Lohngruppen und die Auszubildenden überdurchschnittlich. Die Chemiebranche ist Deutschlands drittgrößter Industriezweig nach der Automobilindustrie und dem Maschinenbau .

Other news