Deutsche Post verkauft Allyouneed Fresh Online-Supermarkt geht an Reifenhändler

Delticom ist ein Onlinehändler für Reifen und Autozubehör und betreibt Onlineshops in 45 Ländern

Allyouneed Fresh geht an Delticom: Die Deutsche Post DHL hat verkündet, den Online-Supermarkt an den Online-Reifenhändler, der mit den beiden Portalen Lebensmittel.de und Gourmondo.de auch im Lebensmittel-Online-Handel aktiv ist, zu verkaufen. Zum Übernahmepreis wurden bisher keine Angaben gemacht. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt, wird die Delticom AG die Geschäfte zum 31. Oktober 2018 übernehmen. Als Grund für den Verkauf gab die Deutsche Post an, dass man sich künftig mit seinen Aktivitäten weiter auf das deutsche Post- und Paketgeschäft fokussieren wolle. "Unter DHL FoodDelivery bieten wir seit 2017 erfolgreich die Zustellung von Gütern des täglichen Bedarfs, Frischeprodukten und Kühlwaren an und bleiben auch zukünftig der verlässliche Logistikpartner für die Online-Lebensmittelbranche", erklärt Christian Metzner, Geschäftsbereichsleiter bei DHL Paket. Der Online-Supermarkt sei "angebotsseitig eine Top-Adresse auf dem Online-Lebensmittelmarkt in Deutschland", so Andreas Prüfer, Gründer und Vorstand der Delticom AG.

Mit dem Erwerb von Gourmondo und Lebensmittel.de ist die Gesellschaft 2016 in den Online-Lebensmittelhandel eingestiegen. Die Aktienkurse der beteiligten Unternehmen wurden durch die Mitteilung nicht spürbar bewegt.

Related:

Comments

Latest news

US-Präsident Trump kritisiert Zinserhöhung der US-Notenbank Fed
Aus Sorge, der aktuelle Wirtschaftsboom in den USA könne ausgebremst werden, hat er die Fed wiederholt öffentlich kritisiert. In diesem Jahr ist es bereits der dritte Zinsschritt. - dpaInstitute: Aufschwung in Deutschland verliert an Fahrt Berlin.

Herbst-Angebote-Woche: Zahlreiche Smart-Home-Produkte im Preis reduziert
Die Ersparnis gegenüber den regulären Preisen bzw. den unverbindlichen Preisempfehlungen beträgt bis zu 50 Prozent. Platzieren Sie die Leuchten rund um Ihren Bildschirm und synchronisieren Sie Licht und Farbe mit den.

"Bares für Rares" im ZDF: Walter Lehnertz - Urteil wegen Insolvenz-Verschleppung | Boulevard
Das bestätigt Robert Plastrotmann, Direktor des Amtsgerichts Schleiden (Eifel), im Gespräch mit DER WESTEN . Wie derwesten.de berichtet, hat der bekannte Händler jetzt aber Ärger mit der Justiz.

Industriekonzern: Thyssenkrupp plant Aufspaltung in zwei Teile
Eine Schlüsselrolle kommt bei der Suche nach einer neuen Strategie zudem der Krupp-Stiftung als größtem Einzelaktionär zu. Nach der Abspaltung des Stahlgeschäfts soll auch der verbliebene Thyssenkrupp-Konzern noch einmal aufgespalten werden.

Hertha BSC besiegt Bayern München mit 2:0
Der frühere Münchner Torwart Thomas Kraft, der den verletzten Stammkeeper Rune Jarstein ersetzte, musste nur selten eingreifen. Minute per Elfmeter in Führung, nachdem Jerome Boateng mit einer Grätsche Salomon Kalou im Strafraum zu Fall gebracht hatte.

Other news