EU-Kommissar: Italiens Haushaltspläne "außerhalb der Grenzen"

Italiens Regierung einigt sich auf Haushalt

EU-Kommissar Moscovici hat Italien mit Blick auf dessen Haushaltspläne zur Disziplin gemahnt. Es sei jedenfalls damit zu rechnen, dass mit dem Ende der Austeritätspolitik Italiens das strukturelle Defizit weiterhin wachsen werde, so Moscovici im Interview mit dem französischen TV-Sender BFM am Freitag. Die Staatsverschuldung liege schon jetzt bei 132 Prozent der Wirtschaftsleistung, und das sei "explosiv".

Die Vorgängerregierung hatte einst 0,8 Prozent veranschlagt. "Aber wir haben auch kein Interesse daran, dass Italien die Regeln nicht akzeptiert und seine Schulden nicht reduziert". Doch Italien ist bereits so hoch verschuldet wie kaum ein anderes Industrieland und steht deshalb seit Jahren unter dem Druck Brüssels, Schulden abzubauen. Der italienische Bankenindex fiel zeitweise um bis zu 5,3 Prozent und damit auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Wochen.

Related:

Comments

Latest news

Tesla-Gründer: Elon Musk tritt laut US-Medienberichten als Aufsichtsratschef zurück
Als die Börsenaufsicht zunächst einen Totalrückzug von Musk bei Tesla forderten, sackte der Aktienkurs ab. Der Chef des Elektroautoherstellters Tesla, Elon Musk, steht nach US-Medienberichten vor dem Rücktritt.

Dublin: Mann will noch seinen Flieger erreichen - dann wird es richtig skurril
Mitarbeiter der Airline hätten ihn festhalten müssen. "Das ist jetzt eine Angelegenheit für die örtliche Polizei". Das erlebte ein Passagier in Dublin am eigenen Leib - und überschritt deshalb eine Grenze.

Wintershall-Dea-Fusion: BASF schmiedet Öl- und Gaskonzern - mit einem Oligarchen
Um den Wert des Gastransportgeschäfts der Wintershall abzubilden, wird BASF zusätzliche Vorzugsanteile erhalten. Die Rohöl- und Erdgasproduktion belief sich im Jahr 2017 auf insgesamt 210 Millionen Barrel Öläquivalent (BOE).

Wirtschaft, Handel & Finanzen: ROUNDUP: Pilotengewerkschaft ruft zu Streiks bei Ryanair auf
Berlin Zusammen mit den Piloten wollen auch die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland morgen ganztägig in den Streik treten. Dort plant Verdi - wie in Berlin-Schönefeld - am Freitag eine Kundgebung, zu der auch Kollegen anderer Standorte kommen sollen.

"Bares für Rares" im ZDF: Walter Lehnertz - Urteil wegen Insolvenz-Verschleppung | Boulevard
Das bestätigt Robert Plastrotmann, Direktor des Amtsgerichts Schleiden (Eifel), im Gespräch mit DER WESTEN . Wie derwesten.de berichtet, hat der bekannte Händler jetzt aber Ärger mit der Justiz.

Other news