Ratten vernichten rund 8.000 Bücher

Stuttgart: Ratten zerstören 8000 Bücher in Uni-Bibliothek

Die Ratten kamen dabei wohl durch die Kanalisation in die Bibliothek.

Glücklicherweise zerfraßen die Ratten nur ältere Bücher der 60er und 80er Jahre, deren Wert nicht so hoch sei. Fast 8000 Bücher sind betroffen, wie die "Stuttgarter Zeitung" (Dienstag) unter Berufung auf einen Universitätssprecher berichtet. Der Schaden beläuft sich auf 200.000 Euro.

Es wurden Bücher aus den Bereichen Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaft beschädigt. "Etwa 200 Regalmeter Bücherregale waren so stark mit Rattenkot verseucht, dass sie entsorgt und ersetzt werden mussten", heißt es in dem Bericht.

Kammerjäger wurden gerufen, um alle möglichen Eingänge für die Nager zu verriegeln. Da die Leitungen altersbedingt stellenweise brüchig seien, hätten die Tiere sie an den Bruchstellen verlassen und sich auf den abgehängten Decken durch das Gebäude bewegen können. Es sei aber nicht ausgeschlossen, "dass es ohne eine Generalsanierung der Gebäudehülle wieder zu einem solchen Ereignis kommt".

Related:

Comments

Latest news

Heino: Volksmusik-Star hat 15 Kilo zugenommen, ohne es zu merken
Berlin - Schlagersänger Heino hat ein großes Laster, von dem viele nicht wussten: Er steht auf Törtchen und Gummibärchen. Und schon kurz darauf, Anfang März 2019, verabschiedet sich der Sänger mit einer letzten Tour in den Ruhestand.

Ostsee: Maschinenschaden auf Fähre mit mehr als 300 Menschen an Bord
Ein Militärhubschrauber war auf dem Weg zur Fähre, zwei weitere standen gemäß einem Sprecher der Streitkräfte auf Abruf bereit. Die Fähre treibe etwa 135 Kilometer entfernt von der russischen Exklave Kaliningrad, zwischen Polen und Litauen.

Musikproduzent - Elf Kilo in sechs Wochen: Dieter Bohlen verrät sein Diät-Geheimnis
Gegenüber der " Closer " sagte Bohlen: "Lange Zeit war ich eine regelrechte Schokoladen-Vertilgungsmaschine". Das war nicht immer so: "Schon früher habe ich von meinen Eltern zur Belohnung Süßigkeiten bekommen".

Amtliche Warnung: Ansteckende Hirnhautentzündung im KitKatClub
Offenbar müssen alle Gäste, die am Samstag im "KitKatClub" waren , nun vorbeugend ein Antibiotikum einnehmen. Die Ansteckung erfolge über Flüssigkeiten aus dem Mund- und Rachenraum, heißt es in der Mitteilung weiter.

Rotation beim FC Bayern: So viel spielen die Stars bei Niko Kovac
Bayern-Legende Stefan Effenberg sieht die Personal-Entscheidungen des neuen Bayern-Trainers zumindest als Teil des Problems . Der Niederländer ist ein alter Bekannter in München: Von 2013 bis 2015 hatte er die 2.

Other news