Kollegah distanziert sich von Holocaust-Zeilen

Im Juni hatte Kollegah mit Rap Partner Farid Bang die Gedenkstätte Ausschwitz besucht

Christoph Heubner, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees, hatte die beiden Rapper nach der Kontroverse eingeladen. "Ich werde so etwas nie wieder benutzen", sagte Kollegah im Interview mit dem Magazin "Stern".

Das inzwischen als jugendgefährdend indizierte Album "JBG 3" hatte bei der Echo-Verleihung einen Eklat ausgelöst, der zur Abschaffung des Preises führte. Kritik verursachten besonders die Liedzeilen "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen" und "Mache mal wieder nen Holocaust". Treppenwitz der Geschichte ist aber: Den inhaltsfreiesten Musikpreis haben ausgerechnet Inhalte getötet.

Düsseldorf (kah) - Vier Monate nach dem Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau äußerte sich Kollegah im Bezug auf die skandalträchtigen Textzeilen seiner Platte "Jung Brutal Gutaussehend 3" mit Kollabo-Partner Farid Bang reumütig.

Der Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers in Auschwitz scheint ein Umdenken bewirkt zu haben. "Wenn du mit eigenen Augen siehst, wie dort fabrikmäßig Menschen vergast wurden, vergisst du das nie". Er stehe außerdem "für Toleranz und gegen alle Vorurteile rassistischer oder religiöser Art". "Die Zeit der Provokation ist vielleicht erst mal vorbei".

Related:

Comments

Latest news

"Rambo 5": Dreharbeiten haben begonnen, erste Fotos von Rambo im Cowboy-Look!
Er muss jedoch wieder zu Waffen greifen, als die Tochter eines Freundes von einem mexikanischen Menschenhändlerring entführt wird. Jetzt gewährt der Darsteller via Instagram einen ersten Blick auf Rambo und präsentiert die Figur im Cowboy-Look.

Fußball: BVB mit Zuversicht in das Wiedersehen mit Monaco
Die famosen Auftritte gegen Nürnberg (7:0) und in Leverkusen (4:2) haben dem Glauben in die eigenen Fähigkeiten gestärkt. Die zweite Dortmunder Chance durch Marius Wolf parierte der ehemalige Wolfsburger Torwart Diego Benaglio prächtig (39.).

Bakterien entdeckt: Netto Marken-Discount ruft bundesweit Teewurst zurück
Im Rahmen von Untersuchungen seien E.coli-Bakterien festgestellt worden, heißt es in einer Kundeninformation. Gerade Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem kann es schwer treffen.

Filmkritik: "Venom": Tom Hardy und Mr. Hyde
Der für Marvel ungewöhnliche Stil war wohl auch ein Grund für die Diskussion, ab welchem Alter der Film freigegeben werden kann. Die Bildsprache der beiden Filme ähnelt sich sehr, zeichnete doch Produzent Avi Arad damals wie auch dieses Mal verantwortlich.

Lira-Krise: Türkische Inflation auf höchstem Stand seit über 15 Jahren
Die Transportpreise stiegen laut Tüik um 36,61 Prozent, Preise auf Lebensmittel und nicht-alkoholische Getränke um 27,7 Prozent. Die türkische Lira hat in den vergangenen Wochen massiv an Wert verloren und ist von Rekordtief auf Rekordtief gerutscht.

Other news