Taylor Swift schreibt bei den American Music Awards Geschichte

Taylor Swift und Camila Cabello räumen bei American Music Awards

Bei der Gala zu den American Music Awards in Kalifornien flanierten viele bekannte Gesichter über den roten Teppich. American Music Awards (AMA) verliehen worden.

Swift (28) setzte sich in der Topsparte "Künstler des Jahres" gegen Drake, Imagine Dragons, Post Malone und Ed Sheeran durch. Gleich viermal wurde die Sängerin bei den diesjährigen American Music Awards ausgezeichnet: In den Kategorien "Tour des Jahres", "Bester weiblicher Künstler - Rock/Pop", "Künstler des Jahres" und "Bestes Album - Rock/Pop" heimste die Hitschreiberin die begehrte Trophäe ein. Sie entthronte damit die verstorbene Sängerin Whitney Houston. Die 21-Jährige holte mit ihrem Hit "Havana" den Preis für den besten Pop/Rock-Song, zudem wurde sie zur besten Nachwuchskünstlerin gekürt. Cardi B's Auftritt war ihr erster seit der Geburt ihrer Tochter mit Ehemann und Rapper Offset.

Swift eröffnete die Show mit dem Song "I Did Something Bad" von ihrem Hit-Album "Reputation". Es war das erste Mal seit drei Jahren, dass die Sängerin bei einer Award-Show live performte. Die "Look What You Made Me Do"-Interpretin rief ihre Fans deshalb auf, sich an dem Votum zu beteiligen". Auch Stars wie Jennifer Lopez, Mariah Carey, Post Malone und Carrie Underwood standen auf der Bühne.

Der Popstar hatte vor wenigen Tagen schon mit einem Statement für Aufsehen gesorgt: Swift äußerte sich zum allerersten Mal politisch. In einem langen Post auf Instagram machte sie klar, dass sie bei der bevorstehenden Midterm-Wahl Anfang November die demokratischen Kandidaten unterstützen wird. Und wisst ihr, was noch von den Menschen bestimmt wird? "Geht raus und wählt".

Die Musikpreise werden seit 1973 verliehen.

Related:

Comments

Latest news

Barbara Broccoli: Bond-Produzentin: 007 wird wohl männlich bleiben
Er wurde als ein Mann geschrieben und ich denke, er wird auch ein Mann bleiben. "Das ist in Ordnung so", fügte sie hinzu. Aber eine Sache scheint bei 007 weiterhin sicher zu sein: Die Rolle bleibt in Männerhand. "Bond ist männlich.

Goodbye Deutschland: Auswanderin Ngoc stirbt nach jahrelangem Kampf an Krebs
Bie " Goodbye Deutschland " wurde bekannt, dass bei Ngoc der Krebs zurückgekehrt ist - nach nur vier Monaten auf der Insel. Auf der offiziellen Facebook-Seite von " Goodbye Deutschland " heißt es: "Es ist so unendlich traurig".

Bundesrechnungshof will bessere Aufsicht über die Bahn - Überregionale Wirtschaft
Es gebe Intercitys mit überalterten, dreckigen Waggons, im ICE seien zu oft Toiletten oder die Kühlung defekt. In den letzten zwei bis drei Jahren sei es gelungen, die Mängel in der Infrastruktur zu halbieren.

Betrugsverdacht: Audi soll für Zulassungen massiv manipuliert haben
Audi habe spezielle Vorschriften nicht einhalten können, heißt es in einem Prüfbericht der eigenen Revisionsabteilung. Im Visier der Ermittler sind nun drei Audi-Beschäftigte, darunter keine heutigen oder früheren Vorstandsmitglieder.

Bulgarien: 30-jährige TV-Journalistin Viktoria Marinowa brutal ermordet
Er erinnerte zudem daran, dass Bulgarien innerhalb der EU den letzten Platz auf der Rangliste der Pressefreiheit einnimmt. Die Leiche der 30-Jährigen war dem TV-Bericht zufolge am Samstag in einem Park am Donauufer von Russe entdeckt worden.

Other news