Xavier Naidoo wird "DSDS"-Juror"

Xavier Naidoo sitzt in der Jury von DSDS 2019

Xavier Naidoo ist zurück - und das mit einer kleinen Sensation: Der Sänger wird der neue Juror bei "Deutschland sucht den Superstar". Beim letzten Durchgang wirkten noch die Musiker Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. mit.

Wer der oder die Vierte im Jury-Bunde ist, ist bislang noch ein wohlbehütetes Geheimnis. Im vergangenen Jahr erhielt Gewinnerin Marie Wegener 500.000 Euro. "Nach einer kleinen familiären Auszeit bin ich gestärkt für neue musikalische Herausforderungen".

Der "Neue" Xavier Naidoo hat bereits Erfahrung als Juror - er war Coach in der ProSiebenSat.1-Show "The Voice of Germany" und hat auch in der Vox-Sendung "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" mitgemacht. "Die Entdeckung und Förderung musikalischer Talente ist für mich eine Herzensangelegenheit - bitte bringt mich zum Staunen und Schwärmen", sagte der 47-Jährige laut RTL-Mitteilung.

Der Sänger: "Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Dieter".

Momentan arbeitet Naidoo an seinem achten Soloalbum. Naidoo betonte später, dass er mit den "Reichsbürgern" nichts zu tun habe.

Related:

Comments

Latest news

Elf Kilos in sechs Wochen: Das ist DJ Ötzis Geheimnis
Was ist das Geheimnis für diese Schlankheits-Verwandlung? Gegen Heißhungerattacken trinke er zwei, drei Flaschen Wasser pro Tag. Damit auch andere von seinem Schlankheits-Programm profitieren, hat DJ Ötzi via " Bild " ein paar Abnehm-Tipps gegeben.

Bad Oldesloe - Polizist noch nicht vernommen - Obdachloser wohl psychisch krank
Nachdem ein junger Obdachloser in Bad Oldesloe von einem Polizisten erschossen worden ist, laufen die Ermittlungen zu dem Fall. Zuvor hatten Medien über eine mögliche Erkrankung des Opfers berichtet.

Parteitag des NRW-Landesverbands: Grüne tagen am Hambacher Forst
Die nordrhein-westfälischen Grünen treffen sich am Sonntag (12.00 Uhr) zu einem kleinen Parteitag am Hambacher Forst bei Köln. Die Veranstalter sprachen von 50.000 Teilnehmern, die Polizei - die meist niedriger schätzt - wollte keine Angaben machen.

Bulgarien: 30-jährige TV-Journalistin Viktoria Marinowa brutal ermordet
Er erinnerte zudem daran, dass Bulgarien innerhalb der EU den letzten Platz auf der Rangliste der Pressefreiheit einnimmt. Die Leiche der 30-Jährigen war dem TV-Bericht zufolge am Samstag in einem Park am Donauufer von Russe entdeckt worden.

Wirtschaftsnobelpreis geht an US-Forscher
Er wird von der schwedischen Notenbank gestiftet und ist mit neun Millionen Kronen (etwa 900.000 Euro) dotiert. Seit der ersten Verleihung des Wirtschaftspreises 1969 wurden vor allem Ökonomen aus den USA ausgezeichnet.

Other news