Bruno Mars lässt sich von Ed Sheeran Ständchen singen

Bruno Mars feierte seinen Geburtstag auf der Bühne

Später, in der Garderobe von Bruno Mars, kam es dann aber zu dem wohl süßesten Highlight des Geburtstages. Dass das unspektakulär ist?

Bruno Mars feierte am Montag seinen 33. Geburtstag. Fehlt nur noch das passende Geburtstagsständchen.

Bruno Mars hat seinen 33. Geburtstag gefeiert. Dabei ging er mit seinem Freund Ed Sheeran aber gar nicht zimperlich um, wie ein Video auf Instagram beweist.

Die beiden Musiker sind schon seit Jahren Kumpel und kennen sich von verschiedenen Preisverleihungen. So dass die Fans auch was von besonderen Geburtstagsgast haben. "Du weißt, dass du es geschafft hast, wenn du Ed Sheeran anheuern kannst, dir "Happy Birthday" zu singen", schrieb Mars am späten Montagabend (Ortszeit) zu einem Video auf Instagram.

Sweet, sweeter, Ed und Bruno.

Related:

Comments

Latest news

Barbara Broccoli: Bond-Produzentin: 007 wird wohl männlich bleiben
Er wurde als ein Mann geschrieben und ich denke, er wird auch ein Mann bleiben. "Das ist in Ordnung so", fügte sie hinzu. Aber eine Sache scheint bei 007 weiterhin sicher zu sein: Die Rolle bleibt in Männerhand. "Bond ist männlich.

Deutschland bremst bei CO2-Grenzwerten für Autos
Die deutsche Position war geschwächt, weil es ohnehin Unzufriedenheit mit der Autopolitik der Bundesregierung gibt. Die Autoindustrie muss sich damit auf etwas strengere Vorgaben einstellen als von ihr erhofft.

Elf Kilos in sechs Wochen: Das ist DJ Ötzis Geheimnis
Was ist das Geheimnis für diese Schlankheits-Verwandlung? Gegen Heißhungerattacken trinke er zwei, drei Flaschen Wasser pro Tag. Damit auch andere von seinem Schlankheits-Programm profitieren, hat DJ Ötzi via " Bild " ein paar Abnehm-Tipps gegeben.

Soziales Netzwerk: Google schließt Google+ für Verbraucher
Googles Mutterkonzern Alphabet hat sich dazu entschieden, das nie besonders erfolgreiche soziale Netzwerk zu schließen. Jetzt auch Google! Ein halbes Jahr nach dem Facebook-Skandal räumt nun auch Google eine Datenpanne ein.

Betrugsverdacht: Audi soll für Zulassungen massiv manipuliert haben
Audi habe spezielle Vorschriften nicht einhalten können, heißt es in einem Prüfbericht der eigenen Revisionsabteilung. Im Visier der Ermittler sind nun drei Audi-Beschäftigte, darunter keine heutigen oder früheren Vorstandsmitglieder.

Other news