"Project Runway": US-Model Karlie Kloss beerbt Heidi Klum

Karlie Kloss

Heidi Klum (45) hat eine Nachfolgerin bei der US-Castingshow "Project Runway": Das amerikanische Model Karlie Kloss (26) soll als Gastgeberin und ausführende Produzentin die langjährige deutsche Moderatorin ersetzen. "Ich bin mit "Project Runway" aufgewachsen und ich könnte nicht glücklicher sein", so das Model in einem Interview mit dem "Hollywood Reporter". Während "Project Runway"-Urgestein Tim Gunn (65) die Show zusammen mit Heidi verlässt, um sich neuen gemeinsamen Projekten zu widmen, springt für ihn Designer Christian Siriano (32) ein". Im September gab das Duo seinen Ausstieg bekannt und kündigte zugleich eine neue Reality-Fashionshow beim Streamingdienst Amazon Prime Video an. Zu den neuen Juroren gehören der Modeschöpfer Brandon Maxwell und die frühere "Teen Vogue"-Chefredakteurin Elaine Welteroth". Sie freue sich schon darauf mit weiteren inspirierenden Persönlichkeiten zusammenzuarbeiten und 2019 eine spannende 17. Staffel zu präsentieren.

Karlie Kloss wurde übrigens bereits mit 13 Jahren entdeckt. Mit 15 unterzeichnete sie ihren ersten Modelvertrag und lief während der New York Fashion Week für 31 Shows. Seit 2011 trat sie zudem - 2015 und 2016 nahm sie sich eine Auszeit - als Engel bei der jährlich stattfindenden "Victoria's Secret"-Show auf".

Doch Karlie ist nicht nur in der Modewelt unterwegs.

Neben Karlies Einsatz als neues Gesicht des Formats kommt es auch noch zu weiteren Veränderungen.

Related:

Comments

Latest news

USA - Panik bei Konzert von Rapper Lil Wayne
Bei einem Auftritt des Rappers kam es zu einem Zwischenfall, in dessen Folge Konzertbesucher aus Angst vor Schüssen flüchteten. Im sozialen Netzwerk Twitter schrieb er anschließend, er hoffe, alle Konzertbesucher seien in Sicherheit.

Schauspielerin Antje Mönning entblößt sich vor Polizisten
Die Strafe in Höhe von 1200 Euro will Mönning allerdings nicht zahlen und legte Einspruch ein, wie es in dem Bericht weiter heißt. In einem Interview zu dem Film mit der " Westdeutschen Zeitung " bezeichnete sich die Schauspielerin selbst als Exhibitionistin.

Goodbye Deutschland: Auswanderin Ngoc stirbt nach jahrelangem Kampf an Krebs
Bie " Goodbye Deutschland " wurde bekannt, dass bei Ngoc der Krebs zurückgekehrt ist - nach nur vier Monaten auf der Insel. Auf der offiziellen Facebook-Seite von " Goodbye Deutschland " heißt es: "Es ist so unendlich traurig".

Soziales Netzwerk: Google schließt Google+ für Verbraucher
Googles Mutterkonzern Alphabet hat sich dazu entschieden, das nie besonders erfolgreiche soziale Netzwerk zu schließen. Jetzt auch Google! Ein halbes Jahr nach dem Facebook-Skandal räumt nun auch Google eine Datenpanne ein.

Parteitag des NRW-Landesverbands: Grüne tagen am Hambacher Forst
Die nordrhein-westfälischen Grünen treffen sich am Sonntag (12.00 Uhr) zu einem kleinen Parteitag am Hambacher Forst bei Köln. Die Veranstalter sprachen von 50.000 Teilnehmern, die Polizei - die meist niedriger schätzt - wollte keine Angaben machen.

Other news