Verkehrsunfall - Deutscher Reisebus in der Schweiz verunglückt - ein Toter

Google Earth

Ein Reisebus aus Köln ist mit jungen Leuten auf einer Fahrt nach Assisi verunglückt.

Der Bus war in Richtung Süden nach Italien unterwegs. Es soll sich um eine Pilgerfahrt gehandelt haben.

Der Bus sei aus bislang unbekannten Gründen in einem Pfosten geprallt.

"Ich habe sofort angehalten und bin auf den Bus zugerannt". Auf der Autobahn A2 im Tessin kracht es, das Fahrzeug verunglückt und wird schwer beschädigt.

Gulino sei es gelungen, über die Vordertür in den Bus zu steigen. Einer der Verletzten sei der Fahrer des Busses. Mit einem Nothammer habe er den Weg frei gemacht, damit möglichst viele das Wrack verlassen konnten. "Sie standen unter Schock", sagte er. "Es war furchtbar. Der Schrecken sitzt mir noch tief in den Knochen". An Bord waren nach Angaben der Kantonspolizei etwa 25 Gäste, darunter auch Jugendliche.

Der Fahrer sei unter den Verletzten, hieß es. Das Unglück ereignete sich laut diesen Angaben in der Nähe von Sigirino nahe dem See Lago Maggiore.

Zu dem Unfall soll es gegen 8 Uhr morgens gekommen sein. Die Ermittlungen dauern an. Sie war mit zahlreichen Kranken- und Feuerwehrwagen, Notärzten und Rettungssanitätern im Einsatz. Der entsprechende Autobahnabschnitt ist gesperrt. Der für Justiz und Polizei im Kanton Tessin zuständige Regierungsrat Norman Gobbi lobt die Rettungskräfte im Kurznachrichtendienst Twitter: "Dank an alle, von den ersten Einsatztruppen bis zum Katastrophenschutz- und Pflegeteam".

Related:

Comments

Latest news

Abgasstandard WLTP sorgt bei Autoverkäufen weiter für Turbulenzen
Mit Verweis auf die "Verwerfungen" durch WLTP und hohe Rabatte hatte BMW vor zwei Wochen sogar seine Gewinnprognose kappen müssen. BMW-Vertriebsvorstand Pieter Nota sprach angesichts "außergewöhnlicher Herausforderungen" von einem stabilen Absatzergebnis.

Fall Khashoggi: Wie soll die Türkei an das Videomaterial gelangt sein?
In einem Artikel heißt es, die Apple-Computer-Uhr von Khashoggi habe den Mord ebenso wie die vorausgegangene Folter aufgezeichnet. Die Leiterin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, bezeichnete die Berichte als entsetzlich.

Sensationsfund in Leipzig: Verschollene Zeichnungen von Gustav Klimt entdeckt
In Leipzig sind vier verschollene Werke des Wiener Malers Gustav Klimt wiederentdeckt worden. In Halle beginnt am Samstag die große Klimt-Schau im Kunstmuseum-Moritzburg Halle.

Grönemeyer singt bei neuer Single "Doppelherz" auf Türkisch
Seit der "Bochum"-Platte aus dem Jahr 1984 sind all seine Studioalben - insgesamt zehn - auf Platz eins der Charts gelandet". Was ihn inspiriert habe? Herbert Grönemeyer zählt zu den bekanntesten und populärsten Künstlern in Deutschland.

In den US-Kinos: Remake von Honig im Kopf startet im November
Einen kleinen Auftritt lässt sich Til Schweiger neben dem Posten als Regisseur und Produzent auch nicht nehmen. Daher wird spekuliert, ob sich Til Schweiger in Stellung für einen Golden Globe oder gar einen Oscar bringt.

Other news