Im US-Fernsehen - Ariana Grande: Erster Auftritt seit Trennung - ohne Verlobungsring

Ariana Grande und Pete Davidson

Los Angeles - Pete Davidson geht die Auflösung der Verlobung mit Ariana Grande offenbar sehr nahe und zieht sich demnach anscheinend komplett aus dem öffentlichen Leben zurück. Dennoch meldet sie sich jetzt auf der Bühne zurück, mit einem "zauberhaften" Auftritt.

Über die Beziehung von Ariana Grande und Pete Davidson wird viel diskutiert. Auf Videos, die von Zuschauern veröffentlicht wurden, ist ihr schmuckloser Ringfinger zu sehen.

US-Medien hatten am Sonntag übereinstimmend berichtet, die Verlobung der 25-jährigen Sängerin und des 24-jährigen Schauspielers sei seit dem vergangenen Wochenende aufgelöst. Eine Bestätigung der Managements der beiden Künstler gab es zunächst nicht. Davidson hatte dies in der "Tonight Show" von Moderator Jimmy Fallon bekanntgegeben. "Habe ich aber doch gemacht", antwortete Davidson.

Related:

Comments

Latest news

"Tom und Jerry": Das Katz- und Mausspiel kommt auf die große Leinwand
Wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet , ist die Planung für einen zweiten Film bereits angelaufen. Das berichtet jedenfalls die US-Seite "Variety".

Zypern: Fluglinie Cobalt Air stellt Dienst ein
Zyperns größte Fluggesellschaft Cobalt Air hat nach nur zwei Jahren überraschend ihren Dienst eingestellt. Cobalt Air soll zwischenzeitlich bereits beim sachlich zuständigen Gericht Insolvenz angemeldet haben.

Bauhaus Dessau - Band "Feine Sahne Fischfilet" ausgeladen
Das Bauhaus solle nicht zum Austragungsort politischer Agitation und Aggression werden, teilte die Stiftung am Donnerstag mit. Rechte Gruppierungen hätten in sozialen Netzwerken gegen das Konzert mobil gemacht.

US-Präsident Trump zum Fall Khashoggi: "Bad stuff"
CNN berichtete unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, der Plan sei gewesen, den Saudi zu entführen, aber nicht zu töten. Die Verbindungen der Verdächtigen zu bin Salman dürften es aber dennoch schwierig machen, dessen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

Trump droht mit Schließung der US-Grenze zu Mexiko
Wie lokale Medien berichteten, starteten die Menschen, die aus verschiedenen honduranischen Städten stammten, in San Pedro Sula. Er hat immer wieder Einwanderer attackiert und illegal Zugewanderten vorgeworfen, die Sicherheit der USA zu gefährden.

Other news