Bundesliga: SC Freiburg gewinnt gegen Borussia Mönchengladbach | Fußball

Wird gegen Gladbach gefordert sein SC-Keeper Alex Schwolow

Der bisherige Tabellenzweite Borussia Mönchengladbach muss mit einem 1:3 beim SC Freiburg die zweite Niederlage der Saison hinnehmen.

Mit dem ersten Bundesliga-Sieg in Freiburg seit 16 Jahren hätte Gladbach zumindest für eine Nacht nach Punkten zum Spitzenreiter Borussia Dortmund aufgeschlossen. "Wir waren eklig", sagte Waldschmidt. Die Freiburger festigten ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle und haben einen komfortablen Vorsprung auf die Abstiegsränge der Fußball-Bundesliga.

Nachdem Luca Waldschmidt nach einem Steilpass in den Sechzehner Gegenspieler Matthias Ginter abgehängt hatte, wurde er von Gladbachs Torhüter Yann Sommer von den Beinen geholt. Den Elfmeter verwandelte Petersen sicher. Die Gäste schüttelten sich kurz und wurden dann offensiver. Nach einer Ecke hatte Nico Elvedi Pech: Der Schuss des Verteidigers landete am Freiburger Torpfosten (6.). Thorgan Hazard (20.) gelang zwar noch vor der Pause ebenfalls mit einem Strafstoß der Ausgleich.

Nach dem 1:1 zogen sich die Borussen ein wenig weiter zurück und Freiburg kam besser in die Partie. Die beste Möglichkeit zur erneuten Führung von Lukas Kübler (44.) entschärfte Sommer mit einem glänzenden Reflex. Auf der Gegenseite parierte Alexander Schwolow einen Distanzschuss von Jonas Hofmann (45.+1). Stindl (48.) und Rechtsverteidiger Michael Lang (52.) verzogen für Gladbach knapp.

Die Borussia musste wieder aktiver werden, Hecking wechselte U21-Nationalspieler Neuhaus ein, der fortan auch immer wieder als Anspielstation gesucht wurde. Die Gäste griffen den SCF nun wieder früher an und wollten damit Ballverluste des Streich-Teams in dessen Hälfte provozieren. Der Gladbacher Offensivmann verlor den Ball im Mittelfeld und Freiburg schaltete schnell um: Haberer setzte von der rechten Seite Waldschmidt ein und der 22-Jährige platzierte den Ball von der Strafraumgrenze unhaltbar in die linke Ecke.

Gladbach fand anschließend nicht mehr wirklich zurück in den Angriffsmodus. Mit der letzten Aktion traf Höler (90.+4) dann furios ins leere Tor zum Endstand.

Related:

Comments

Latest news

Sonntag ist es wieder soweit - Ein letztes Mal Winterzeit?
Einer der Hauptgründe, der ursprünglich als Argument für die Zeitumstellung angebracht wurde, ist längst widerlegt. Die einzelnen EU-Länder sollen selbst entscheiden können, ob sie dauerhaft Sommer- oder Winterzeit haben wollen.

Sexuelles Fehlverhalten: Google entlässt 48 Mitarbeiter
Laut New York Times hatte Android-Begründer Andy Rubin die 90 Millionen US-Dollar erhalten. Oktober 2018 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt .

US-Rockmusiker: Tony Joe White ist tot
Seither war White mit regelmäßigen Alben und Tourneen eine hoch respektierte Persönlichkeit des traditionellen Rock und Blues. Er spielte bei den Aufnahmen verschiedene Instrumente und schrieb vier Songs, darunter die Hit-Single "Steamy Windows".

Augsburg: Fujitsu Deutschland macht alles dicht
Die beiden Bereiche sollen zukünftig am Standort in Japan angesiedelt werden und die Schließung sei Teil eines Konzernumbaus. In Augsburg produzierte das Unternehmen bislang hauptsächlich Computer, Notebooks und Speichersysteme.

Ex-Vizepräsident der USA: Weiteres verdächtiges Päckchen an Joe Biden
Ein UN-Sprecher sagte, auch bei den Vereinten Nationen in New York werde eingehende Post nun "mit Blick auf die Vorfälle" geprüft. Distanzierung kamen auch von First Lady Melania Trump, dem republikanischen Speaker Paul Ryan und Senatsführer Mitch McConnell.

Other news