Pink: Zuckersüßes Gesangsduett mit Tochter Willow Sage

Pink Das süße Duett mit ihrer Tochter

Sängerin Pink (39) und ihre Tochter Willow Sage (7) singen in einem Studio gemeinsam den Song "A Million Dreams" ein.

Und jetzt macht also Willow ihren ersten Schritt in Richtung Gesangskarriere. Der erscheint dann auf dem neuen Album "The Greatest Showman: Reimagined!". Noch etwas zaghaft, aber sehr diszipliniert singt sie ihren Part, während ihrer Mutter neben ihrer sitzt und sie anleitet.

"Eine kleine Kostprobe von ihrer Perfomance gibt das Mutter-Tochter-Duo bereits auf Youtube".

Related:

Comments

Latest news

Ostdeutsche gehen früher in Rente
Wann gehen die Deutschen in Rente? Die Zahlen zeigen vor allem eines: enorme Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschen. Selbst beim vorzeitigen Renteneintritt mit Abschlägen (0,3 Prozent pro Monat) lagen die Ostdeutschen vorn.

Bund erlaubt Rheinland-Pfalz Zugriff auf Ölreserve
Durch den zu niedrigen Pegelstand des Rheins können Containerschiffe nicht mehr mit voller Ladung auf dem Fluss unterwegs sein. Die Ölreserve des Bundes ist per Gesetz vorgeschrieben, um bei Engpässen die Produktion etwa von Heizöl zu garantieren.

Sonntag ist es wieder soweit - Ein letztes Mal Winterzeit?
Einer der Hauptgründe, der ursprünglich als Argument für die Zeitumstellung angebracht wurde, ist längst widerlegt. Die einzelnen EU-Länder sollen selbst entscheiden können, ob sie dauerhaft Sommer- oder Winterzeit haben wollen.

US-Rockmusiker: Tony Joe White ist tot
Seither war White mit regelmäßigen Alben und Tourneen eine hoch respektierte Persönlichkeit des traditionellen Rock und Blues. Er spielte bei den Aufnahmen verschiedene Instrumente und schrieb vier Songs, darunter die Hit-Single "Steamy Windows".

Ex-Vizepräsident der USA: Weiteres verdächtiges Päckchen an Joe Biden
Ein UN-Sprecher sagte, auch bei den Vereinten Nationen in New York werde eingehende Post nun "mit Blick auf die Vorfälle" geprüft. Distanzierung kamen auch von First Lady Melania Trump, dem republikanischen Speaker Paul Ryan und Senatsführer Mitch McConnell.

Other news