Apple Pay: Halloween bietet sich als Starttermin an

Apple Pay Tipps App

Eines ist sicher: Apple Pay wird noch dieses Jahr in Deutschland starten. Die Ankündigung fand im Rahmen der Bekanntgabe der Apple-Finanzzahlen für den Zeitraum von April bis Juni statt. Für Donnerstag steht nun bereits die nächste derartige Veranstaltung auf dem Programm. Schon in den letzten Tagen deutete sich, dass der Startschuss für Apple Pay in Deutschland nicht mehr in allzu weiter Ferne liegen würde. Am Mittwoch geht Apple Pay dann offiziell an den Start und Apple kann die Neuigkeit gleich am Donnerstag nochmal in seiner Finanzkonferenz zur Sprache bringen. Laut der Website iphone-ticker.de, auf der die Werbeanzeige nach wie vor zu sehen ist, bewirbt die Deutsche Bank den Start von Apple Pay dabei mit "Ba Bing: Bezahlen so einfach wie noch nie #PositiverBeitrag". Wir haben die Apps der Institute stichprobenartig untersucht und sind durchweg bereits auf entsprechende Vorbereitungen gestoßen.

Die Unterstützung deutscher Banken dürfte zum Start noch sehr übersichtlich ausfallen: Gesetzt sind mit N26, boon, der Deutschen Bank, der HypoVereinsbank, der Hanseatic Bank, der Fidor Bank, VimPay, bunq, American Express, Santander und der comdirect lediglich elf Banken und Fintecs.

Related:

Comments

Latest news

Aldi Süd zu Schnäppchen-Aktion gezwungen: Ab Montag Super-Herbst-Sale | Wirtschaft
Und um welche Produkte geht es eigentlich? . "Vielmehr werden Kunden Kleidung und Deko-Produkte finden". Ab Montag startet Aldi Süd einen großen Restposten-Verkauf.

Wetteraussichten: Es wird "ziemlich ungemütlich"
Damit ist jetzt erstmal Schluss. "In den höchsten Lagen sind durchaus einige Zentimeter Neuschnee zu erwarten", sagte Übel. Ob man sich am Wochenende auf Sonnenschein und mildere Temperaturen freuen kann, erfahren Sie in den Wetteraussichten.

Starkes Seebeben erschüttert Griechenland - Tausende rennen ins Freie
Bewohner berichteten, der Strom sei in weiten Teilen der Insel ausgefallen. "Wir sind mit unseren Kindern jetzt in den Autos". Das Zentrum des Bebens lag rund zehn Kilometer unter dem Meeresboden rund 40 Kilometer südwestlich der Insel Zakynthos.

KI-Gemälde versteigert: Unbekannter Käufer zahlt Rekordpreis
Das Kunstwerk, das mithilfe Künstlicher Intelligenz kreiert wurde, ist für 432.500 US-Dollar (380.000 Euro) versteigert worden . Aus ihnen wählte das Kollektiv elf aus, die sogenannte "Belamy Familie", zu der auch das jetzt versteigerte Bild gehört.

BVB hofft auf nächsten Coup - Reus: "Große Motivation"
Besonders zufrieden ist Zorc mit den Dortmunder Neuzugängen wie zum Beispiel Abwehrmann Abdou Diallo, Mittelfeld-Regisseur Axel Witsel und natürlich mit dem Knipser Paco Alcácer .

Other news