China sucht Neuanfang mit Japan

Shinzo Abe Ministerpräsident von Japan

Die Frustration über US-Präsident Donald Trump eint die asiatischen Rivalen.

Als zweit- und drittgrößte Volkswirtschaften der Welt wollen China und Japan auch die Wirtschaftskooperation ausweiten. Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe - in seiner Haltung zu China eigentlich ein politischer Hardliner - wird in Peking an den Feierlichkeiten anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums des japanisch-chinesischen Friedensvertrags teilnehmen.

Bei der Währung setzten Abe und sein Amtskollege Xi Jinping am Freitag wieder an, um einen Neuanfang in ihren wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zu markieren.

Dabei war Abe in Peking jahrelang "Persona non grata" gewesen, schlicht unerwünscht.

Aber jetzt herrscht pragmatisches Tauwetter. Spannungen gab es besonders 2012, als sich der Territorialstreit um Inseln im Ostchinesischen Meer verschärfte.

Zuletzt zeigt Japan hinter verschlossenen Türen sogar vorsichtiges Interesse an Chinas Mega-Projekt der "neuen Seidenstrasse". Der einst erbitterte Inselstreit wird heruntergespielt, schlicht vertagt. "Wir werden keine Bedrohung füreinander sein". Der japanische Premier lud Xi bereits zum Gegenbesuch nach Tokio ein. Dank der gemeinsamen Bemühungen beider Seiten verlaufen die bilateralen Beziehungen wieder auf normalen Bahnen. China sucht nun dringend nach neuen Wirtschaftspartnern.

Als greifbares Zeichen der Annäherung vereinbarten beide Zentralbanken wieder ein Währungstauschgeschäft, das in den Differenzen 2012 ausgesetzt worden war. Im Krisenfall wollen sich beide Seiten künftig wieder gegenseitig Yuan und Yen leihen, was die finanzielle Stabilität sichern soll. Es wurde ein Rahmen von umgerechnet 30 Milliarden US-Dollar vereinbart.

Japan will in Infrastrukturprojekte in Drittländern investieren, vor allem in Südostasien.

Eine japanische Beteiligung an dem geostrategischen "Seidenstrassen"-Vorhaben Chinas könnte auch die Schutzmacht USA irritieren". Die Infrastrukturprojekte müssten offen, transparent und wirtschaftlich vernünftig sein, sagte er, und ging damit auf internationale Kritik an dem Vorhaben ein. Beide ziehen erstmal an einem Strang. Das Treffen sei der "wichtige zweite Schritt zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen" nach der Japan-Reise von Chinas Premier Li Keqiang im Mai, so ein Sprecher des japanischen Außenministeriums. Es war der erste Besuch eines japanischen Premiers seit sieben Jahren. Japan wird auch in Zukunft auf den sicherheitspolitischen Schutz durch seinen Verbündeten USA bauen müssen, heißt es.

Tokio steht etwas außen vor. So positiv hatte Xi sich noch nie über irgendetwas Japanisches geäußert - und dann gleich über Reis, der in Ostasien praktisch heilig ist.

Doch auch Japan ist wegen seines gigantischen Handelsüberschusses mit den USA in Trumps Visier geraten. Die Strafzölle auf Stahl betreffen auch Japan.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Apple Pay: Halloween bietet sich als Starttermin an
Wir haben die Apps der Institute stichprobenartig untersucht und sind durchweg bereits auf entsprechende Vorbereitungen gestoßen. Die Ankündigung fand im Rahmen der Bekanntgabe der Apple-Finanzzahlen für den Zeitraum von April bis Juni statt.

Eskalation in Nahost: Israel beschießt nach Angriffen Gaza
Am Freitag hatten sich nach Militärangaben rund 16 000 Palästinenser an verschiedenen Orten an der Gaza-Grenze versammelt. Nach einer durch einen israelischen Luftangriff ausgelösten Explosion steigt Rauch in den Nachthimmel über Gaza-Stadt.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Other news