Clueless - Was sonst!: Der Teenie-Kultfilm bekommt ein Remake

Sie spielten

Das ist definitiv "verzickt"!

"Clueless - Was sonst!" konnte damals bei einem recht moderaten Budget von 12 Millionen US-Dollar alleine in den USA 56 Millionen wieder einspielen.

Cher Horowitz und Co. kehren endlich auf die große Leinwand zurück!

Mit "Clueless" ist Alicia Silverstone übrigens praktisch über Nacht zum Star geworden.

Noch befindet sich das Vorhaben in einem sehr frühen Planungsstadium, weshalb es nicht viel mehr zu berichten gibt. Tracy Oliver (die das Skript zu Girls Trip mitverfasste) soll das Projekt produzieren. Für das Drehbuch wird sich Marquita Robinson verantwortlich zeigen, die zuletzt an der Netflix-Serie "Glow" mitgearbeitet hatte.

Ob es komplett neue Figuren geben wird oder das Remake die Rollen zu einem späteren Zeitpunkt in ihrem Leben zeigen wird, ist noch nicht bekannt.

Related:

Comments

Latest news

Schließung von Atomkraftwerk Fessenheim ist fraglich
Sie befürchten massive Arbeitsplatzverluste, wenn das störanfällige Atomkraftwerk wie geplant bis 2022 vom Netz gehen sollte. Der nun beanstandete Erlass stammt noch von der sozialistischen Vorgängerregierung unter Präsident François Hollande .

China sucht Neuanfang mit Japan
Eine japanische Beteiligung an dem geostrategischen "Seidenstrassen"-Vorhaben Chinas könnte auch die Schutzmacht USA irritieren". Zuletzt zeigt Japan hinter verschlossenen Türen sogar vorsichtiges Interesse an Chinas Mega-Projekt der "neuen Seidenstrasse".

Diesel-Nachrüstung: VW-Chef wünscht sachlichere Debatte
Wenn es entsprechende gesetzeskonforme Lösungen gebe, werde VW sich daran beteiligen - "wenn's denn der Kunde dann auch will". Das bedeute im Zweifel auch die Finanzierung der Hardware-Nachrüstung und zwar "zu 100 Prozent".

Wetteraussichten: Es wird "ziemlich ungemütlich"
Damit ist jetzt erstmal Schluss. "In den höchsten Lagen sind durchaus einige Zentimeter Neuschnee zu erwarten", sagte Übel. Ob man sich am Wochenende auf Sonnenschein und mildere Temperaturen freuen kann, erfahren Sie in den Wetteraussichten.

Merkel fordert von Saudi-Arabien Aufklärung im Mordfall Khashoggi
Saudi-Arabien importiert laut dem Stockholmer Sipri-Institut für Friedensforschung nach Indien die zweitmeisten Waffen weltweit . Die Führung in Riad hatte die Tötung Khashoggis vor drei Wochen im saudischen Generalkonsulat in Istanbul lange geleugnet.

Other news