Obama kritisiert Trump bei Wahlkampfauftritt

Barack Obama Quelle AP

Obwohl er darauf achtete, ihn nie namentlich zu erwähnen, rechnete Obama bei seiner Rede in Milwaukee gnadenlos mit Trump ab und warf ihm vor, zu lügen.

Ex-Präsident Barack Obama hat bei einem Wahlkampfauftritt gegen seinen Nachfolger Donald Trump ausgeteilt.

Konkret ging es um das Versprechen Trumps, noch vor den Zwischenwahlen eine Steuersenkung durchs Parlament zu bringen. Der Kongress tage vor der Wahl gar nicht mehr. "Er erfindet das einfach!"

Weiter sagte Obama, noch nie habe man im öffentlichen Leben der USA so viele "unverfroren, wiederholt, unverblümt und schamlos lügende" Politiker erlebt.

Der Ex-Präsident war nach Wisconsin gekommen, um Wahlkampf für die demokratische Senatorin Tammy Baldwin und andere Kandidaten der Partei aus dem Bundesstaat zu machen.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Briefbomben-Serie in den USA: FBI nimmt Verdächtigen fest
Sayoc sei "sehr wütend" auf die Welt gewesen - auf "Schwarze, Juden, Homosexuelle", sagte sie der Zeitung "Washington Post ". Nach amerikanischen Medienberichten ist der vorbestrafte Festgenommene 56 Jahre alt und hat eine Adresse in Florida.

Ultrarechter Bolsonaro wird neuer Präsident Brasiliens
Mittlerweile bestätigte auch das Wahlamt den Sieg Bolsonaros, der einen radikalen Politikwechsel nach sich ziehen könnte. Angesichts von über 63 000 Tötungsdelikten im vergangenen Jahr verfangen seine Rufe nach einer Politik der harten Hand.

EZB lässt Leitzins bei 0,0 Prozent
Die Wende hin zu höheren Zinsen wollen die Währungshüter frühestens im Herbst 2019 einläuten. Im Oktober wurde das monatliche Kaufvolumen bereits auf 15 Milliarden Euro halbiert.

Blues und Rock aus den Sümpfen - Tony Joe White gestorben
Der 75-Jährige sei am Mittwoch in seinem Haus in Leiper's Fork im US-Staat Tennessee "unter natürlichen Umständen" gestorben. White-Songs wurden von Weltstars wie Elvis Presley , Ray Charles , Tina Turner und Randy Crawford gecovert.

Other news