Stand der US-Wahl: Erstmals muslimische Frauen in den Kongress gewählt

Demokratin Ilhan Omar Sie hält eine Rede auf der Wahlnacht Party in Minneapolis

Nach den Midterm-Wahlen in den USA ziehen neue Kandidaten ins Parlament ein.

Ilhan Omar an ihrer Wahlparty in Minneapolis.

Beide sind Töchter von Einwanderern, beide gehören dem linken Flügel ihrer Partei an: Mit Ilhan Omar und Rashida Tlaib werden künftig erstmals muslimische Frauen im US-Kongress sitzen. Omar kam einst als somalisches Flüchtlingskind ins Land.

Tlaib ist zugleich die erste palästinensisch-amerikanische Doppelbürgerin im Kongress.

Zwei muslimische Kandidatinnen der Demokraten für das Repräsentantenhaus gewinnen die Wahl und schreiben damit Geschichte.

Die Familie der 36 Jahre alten Ilhan Omar floh vor dem Bürgerkrieg in dem ostafrikanischen Land, als sie acht Jahre alt war. Die Familie lebte zunächst in einem Flüchtlingslager in Kenia, bevor sie 1997 in die USA kam.

Die 42 Jahre alte Tlaib stammt aus Detroit. Die Juristin wurde 2008 als erste Muslima in das Regionalparlament ihres Heimatstaates Michigan gewählt, dem sie sechs Jahre lang angehörte. Sie ist Mutter von zwei Kindern. Die 42-jährige Detroiterin hatte in ihrem Wahlkreis im Bundesstaat Michigan keinen republikanischen Konkurrenten.

Tlaibs Triumph stand schon vorab fest.

Die 37-jährige Omar setzte sich im Bundesstaat Minnesota gegen ihre republikanische Kontrahentin Jennifer Zielinski durch.

Beide Frauen wollen im Kongress starke Stimmen für die Muslime und andere Minderheiten sein - und damit auch starke Stimmen gegen Präsident Donald Trump. Die Einwanderertochter aus der New Yorker Bronx war im Sommer über die USA hinaus bekannt geworden, weil sie völlig überraschend den alteingesessenen Demokraten Joe Crowley, einen der ranghöchsten Demokraten, in einer Vorwahl besiegt hatte.

Einer der größten politischen Sensationen seit Jahren: Alexandria Ocasio-Cortez gewann den 14. Der Begriff bezeichnet Einwohner mit hispanoamerikanischer oder spanischer Herkunft.

Polis sitzt seit 2009 im Repräsentantenhaus und setzte sich gegen den Republikaner Walker Stapleton durch. Davids, die Tochter einer alleinerziehenden Armeeveteranin, war früher Profi-Kampfsportlerin.

Sharice Davids (38) und Deb Haaland (57) gewannen in den US-Bundesstaaten Kansas und New Mexico, wie US-Sender berichteten. Auch ihre Eltern waren beim Militär. Im Wahlkampf konnte sie mit ähnlichen Themen punkten wie ihre Parteikollegin Tlaib: Auch sie setzte sich für einen gesicherten Zugang zu medizinischer Versorgung und Krankenversicherung und für eine Erhöhung des Mindestlohns ein. Von republikanischen Politikern wurde ihr deshalb Antisemitismus unterstellt, was sie zurückweist: Ihre Kritik beziehe sich in keinster Weise auf Juden, sondern lediglich auf die Haltung der israelischen Regierung.

Mit Deb Haaland vom Laguna-Stamm und Sharice Davids vom Winnebago-Volk schafften erstmals in der Geschichte der Vereinigten Staaten zwei Angehörige der "native americans", der US-Ureinwohnern, die Wahl in den Kongress.

Der Demokrat Jared Polis erhielt als erster Homosexueller einen Gouverneurs-Posten in den USA - und zwar in Colorado.

Der erste muslimische Mann zog im Übrigen bereits vor zwölf Jahren in den US-Kongress ein. Polis ist einer der wohlhabendsten Mitglieder im Kongress.

Der 43-Jährige hat in der Vergangenheit mehrere Firmen gegründet, darunter einen Handel für Online-Grußkarten.

Related:

Comments

Latest news

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Zwischenwahlen in USA - Darum geht es bei den Midterms
Und dann gibt es noch die Ermittlungen zu Trumps Russlandgeschäften und seine unveröffentlichten Steuererklärungen. Nach acht Jahren in der Minderheit sind die Republikaner nicht mehr die stärkste Kraft im Repräsentantenhaus.

Tod nach Mutprobe - Australier isst Nacktschnecke - und bezahlt mit dem Leben
Sam Ballard fiel in ein 420 Tage dauerndes Koma, währenddessen es in seinem Gehirn zu einer schweren Infektion kam. Bis zum Zeitpunkt seiner Erkrankung stand dem damals 19-jährigen Sam eine aussichtsreiche Zukunft offen.

Indonesien: Flugzeug kann wegen "Stinkfrucht" nicht starten
Als auch andere Passagiere sich beschwerten, hätte die Besatzung nachgegeben und mit dem Ausladen der Durian begonnen. In Indonesien sind Durian-Ladungen in Frachträumen von Passagiermaschinen bislang allerdings gestattet.

Novoline Spiele kostenlos online spielen
Dank ausführlicher Erklärungen schaffen sich Spielerinnen und Spieler schon vor Spielbeginn einen Überblick. Für Freunde klassischer Unterhaltungsspiele stehen verschiedene Roulette und Blackjack Versionen zur Verfügung.

Other news