Sing meinen Song 2019: Sänger für nächste Staffel stehen fest

Zudem wird es weihnachtlich bei "Sing meinen Song". Im Frühjahr 2019 steht die nächste Staffel der erfolgreichen Musikshow an.

Bereits zum sechsten Mal schickt Vox für "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" wieder sieben Musiker nach Südafrika.

Gastgeber der neuen Staffel wird Michael Patrick Kelly sein. Als Gastgeber tritt er in ziemlich große Fußstapfen: Während Mark Forster (34) und The BossHoss jeweils ein Jahr durch die Sendung führten, präsentierte Xavier Naidoo (47) das Tauschkonzert gleich dreimal. "Ich liebe diese Show, in der es um Musiker und ihre Geschichten und die Storys hinter den Songs geht", so Kelly weiter. Nach "The Voice of Germany" ist der Sänger wieder bei "Sing meinen Song" dabei - in einer neuen Rolle.

Neben seinen Moderations-Qualitäten will Michael Patrick natürlich erneut mit seiner Stimme punkten. "Die Erfahrung in Südafrika 2017 bleibt unvergesslich und ich hatte mir insgeheim gewünscht, irgendwann noch mal dabei zu sein", sagt er im Gespräch mit Vox. In der vierten Staffel (2017) sorgte er mit seiner Folge für den bisherigen Quoten-Rekord. "Ich freue mich total auf eine internationale Truppe von Artists, die auch sehr unterschiedliche Musik-Genres mitbringen". Zu den Musikern zählen neben Popstar Wincent Weiss, Songschreiber Johannes Oerding und Ex-GZSZ-Star Jeanette Biedermann auch der belgische Singer-Songwriter Milow, der spanisch-deutsche Überflieger Alvaro Soler und die Metal-Sängerin Jennifer Haben.

Doch bevor die neuen Künstler mitsamt Kelly das Zepter übernehmen, gibt es noch einmal ein Wiedersehen mit den Künstlern der vergangenen Staffel.

Related:

Comments

Latest news

Erfolgsserie "Breaking Bad" soll als Spielfilm zurückkehren
Sie besteht aus 62 Episoden in fünf Staffeln und wurde in den USA erstmals vom 20. Die Dreharbeiten zu einem Spielfilm zur Serie "Downton Abbey" laufen bereits.

Midterm Elections: Toter Zuhälter gewinnt Wahl in Nevada
Als Besitzer von sieben legalen Bordellen und weiteren Unternehmen war er auch ein gefragter Mann im Unterhaltungsfernsehen. In Nevada ist bei der Neubestellung des dortigen Parlaments ein Toter gewählt worden.

Zwischenwahlen in USA - Darum geht es bei den Midterms
Und dann gibt es noch die Ermittlungen zu Trumps Russlandgeschäften und seine unveröffentlichten Steuererklärungen. Nach acht Jahren in der Minderheit sind die Republikaner nicht mehr die stärkste Kraft im Repräsentantenhaus.

Frankreich: Mutmaßliche Anschlagspläne gegen Macron - sechs Festnahmen
Französische Anti-Terror-Ermittler haben nach eigenen Angaben einen möglichen Angriff auf Präsident Emmanuel Macron vereitelt. Es war zunächst nicht klar, worin die Verbindung zwischen den Personen bestand und wie sie in Kontakt zueinander standen.

Tod nach Mutprobe - Australier isst Nacktschnecke - und bezahlt mit dem Leben
Sam Ballard fiel in ein 420 Tage dauerndes Koma, währenddessen es in seinem Gehirn zu einer schweren Infektion kam. Bis zum Zeitpunkt seiner Erkrankung stand dem damals 19-jährigen Sam eine aussichtsreiche Zukunft offen.

Other news