DFB-Pokal: Hertha gegen Bayern und Dortmund gegen Bremen

DFB-Pokal Achtelfinals von Borussia Dortmund und Bayern München live in der ARD

Die ARD überträgt jeweils ab 20.15 Uhr. Hertha BSC Berlin empfängt den FC Bayern München im Olympiastadion. Der FC Augsburg tritt dabei am Mittwoch, 6. Februar 2019, beim Zweitligisten Holstein Kiel an.

Das Erste präsentiert zwei Topspiele im DFB-Pokal-Achtelfinale.

Auch die weiteren sechs Begegnungen wurden angesetzt.

Am Mittwoch gastiert der FC Augsburg ab 18.30 Uhr bei Holstein Kiel und der VfL Wolfsburg bei RB Leipzig. Im Free-TV werden die Knappen hingegen nicht zu sehen sein. Ab 20.45 Uhr spielt zudem Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf.

Related:

Comments

Latest news

USA stark, Heimat stabil: Deutsche Telekom hebt Prognosen erneut an
Demnach lag die Zahl der Glasfaserkunden Ende September bei 11,6 Millionen und damit 30 Prozent über dem Vorjahreswert. Unter dem Strich verdiente die Telekom von Juli bis September 1,1 Milliarden Euro doppelt so viel wie vor einem Jahr.

Cathy Hummels kritisiert Lisa Müller
Cathy Hummels am Abend: "Ich möchte die Schlagzeile gern klarstellen, denn auf Lisa war mein Statement sicherlich nicht bezogen". Dennoch mischte sich jetzt auch Spielerfrau-Kollegin und Moderatorin Cathy Hummels in die Diskussion ein.

Bundesverkehrsminister Scheuer: Autobauer übernehmen bis zu 3.000 Euro für Diesel-Nachrüstungen
Verbraucherschützer und die Opposition übten Kritik: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter nannte den Kompromiss Augenwischerei. Vor allem Köln hatte den EU-Grenzwert für das gesundheitsschädliche Stickstoffdioxid (NO2) klar überschritten.

Eintracht Frankfurt: Danny da Costa ärgert Journalisten mit selbstgestellten Fragen
Haller und Gacinovic sorgten zunächst für noch mehr Sicherheit, ehe Limassol in der hektischen Schlussphase nochmals herankam. Luka Jovic , Sebastien Haller und Mijat Gacinovic haben mit ihren drei Treffern wesentlich zum Aufstieg beigetragen.

Trump drängt Justizminister kurz nach US-Wahl aus dem Amt
Jetzt, wo die Zwischenwahlen durch sind, könnte Trump ermutigt sein, weitere Operationen in seinem Kabinett vorzunehmen. Trump hatte am Mittwoch Sessions durch einen Vertrauten ersetzt - ein weiterer Peronalwechsel in der Regierung Trumps .

Other news