Disney kündigt "Star Wars"-Serie für Streamingdienst an"

Star Wars Rogue One

Das liegt nicht nur daran, dass er nicht wie die anderen die große Geschichte der Jedi weitererzählt, sondern sich auf einen Seitenstrang der Handlung konzentriert.

Disney plant eine neue Serie aus dem "Star Wars"-Universum". Unter dem Namen "Disney +" will der Konzern seine Produktionen auf einer Plattform vereinen. In der Titelrolle wird Diego Luna zu sehen sein, der in "Rogue One" Captain Cassian Andor verkörperte. Auf Disney+ soll die Vorgeschichte zum 2016 erschienen Spin-off "Rogue One: A Star Wars Story", das zeitlich vor dem ursprünglichen Auftakt von George Lucas' Weltraumsaga (Episode IV "Eine neue Hoffnung") angesiedelt ist, erzählt werden. Es soll sich aber um einen Spionage-Thriller zu den Gründungszeiten der Rebellion handeln.

Kleiner Haken: Frei verfügbar sind die Folgen natürlich nicht. Sie soll auf dem angekündigten Streamingdienst des Unterhaltungskonzerns laufen, dessen Namen bei der Gelegenheit auch öffentlich gemacht wurde: Disney+.

Wie die Walt Disney Company selbst berichtet, soll der hauseigene Service gegen Ende 2019 gleich mit zwei neuen Serien starten.

Storytechnisch weiß man noch nicht viel über die Prequel-Serie.

Related:

Comments

Latest news

Oliver Pocher: Erster Auftritt mit neuer Freundin - Bayern
Die beiden haben sich schon vor längerer Zeit über Freunde kennengelernt und wohnen zusammen in Köln, wie die Österreicherin am Rande der Gala in München erzählte .

Wirtschaft, Handel & Finanzen: Erdogan: 'Höchste Ebenen' in Riad ordneten Tötung Khashoggis an
Doch zur gleichen Zeit sei es "sehr wichtig für die Stabilität in der Region und der Welt, dass Saudi-Arabien stabil bleibt". Nach wochenlangen Dementis hatte Saudi-Arabien unter internationalem Druck nach und nach zugegeben, dass Khashoggi am 2.

Tote bei Anschlag in Mogadischu
Vor einem Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind nach Polizeiangaben drei Autobomben explodiert. Bei einem Terroranschlag auf ein Hotel in Somalia sind mindestens 19 Menschen getötet worden.

BVB - FC Bayern 3:2 | Die Noten zum Spiel
Rein statistisch dürfen sich die Dortmunder aber durchaus schon berechtigte Hoffnungen auf den Titel machen. In der fünften Minute der Nachspielzeit wurde Lewandowskis 3:3 wegen Abseits zu Recht nicht anerkannt.

Schulze will Benzin und Heizöl teurer und Strom billiger machen
Reduziert Deutschland seinen CO2-Ausstoß nicht schnell genug, drohen ab 2020 milliardenschwere Strafzahlungen an die EU. Der Hauseigentümer-Verband "Haus und Grund" warnt davor, dass Wohnen durch die CO2-Steuer noch teurer werde.

Other news