Vorsicht: Aldi Nord ruft beliebtes Produkt zurück

Bei Aldi Nord müssen Süßigkeitenriegel zurückgerufen werden

Aufgrund des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft derzeit der Hersteller von Schokoladenspezialitäten "Schluckwerder OHG" einen Nugat-Riegel aus dem Sortiment von Aldi Nord zurück. Am Donnerstag war die Behörde von dem Unternehmen mit Sitz in Niedersachsen informiert worden. Betroffen sind Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.05.2019 mit der Losnummer L0033.

Das Produkt ist für Personen mit allergenen Einschränkungen auf Mandeln nicht zum Verzehr geeignet, da eine gesundheitliche Beeinträchtigung nicht auszuschließen ist. Das Produkt wurde nach Angaben der Firma bei Aldi Nord unter anderem in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verkauft. Kunden können den Riegel wieder in die Filialen bringen und bekommen ihr Geld zurück.

Related:

Comments

Latest news

Das Baby ist da: Kate Upton ist Mami geworden
Vater der Kleinen ist übrigens Justin Verlander , mit dem Kate Upton seit November 2017 verheiratet ist. Die beiden gaben sich nach rund drei Jahren Beziehung in Italien das Jawort.

Chris Pratt: Scheidung von Anna Faris verlief freundschaftlich
Chris Pratt und Anna Faris wurden dem Bericht zufolge unterdessen an Halloween jeweils mit ihren neuen Partnern gesichtet. Auf Unterhaltszahlungen wollen beide Parteien laut "people.com" verzichten.

Nach Mitarbeiter-Protesten - Google ändert Umgang mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung
Google ändert nach Mitarbeiterprotesten seine Firmenpolitik zum Umgang mit Vorwürfen sexueller Belästigung. Außerdem sollen die Betroffenen von dem Unternehmen "besser unterstützt" werden.

BVB - FC Bayern 3:2 | Die Noten zum Spiel
Rein statistisch dürfen sich die Dortmunder aber durchaus schon berechtigte Hoffnungen auf den Titel machen. In der fünften Minute der Nachspielzeit wurde Lewandowskis 3:3 wegen Abseits zu Recht nicht anerkannt.

Sky entschuldigt sich für Werbespot während Borussia Dortmund - FC Bayern
In einem hochklassigen Duell feiert Dortmund ein 3:2 gegen die Bayern und liegt nun sieben Zähler vor dem Rivalen. Minute Niklas Süle für Mats Hummels einwechselt, nutzt " Sky " die Unterbrechung für eine Werbepause.

Other news