"Game of Thrones": Starttermin für letzte Staffel von GoT steht

Maisie Williams wird die Trauzeugin ihrer guten Freundin Sophie Turner werden

Hamburg. Der US-Sender HBO hat verkündet, wann der Start für die finale Staffel des Serienhits Game Of Thrones ist.

Wer wird am Ende auf dem Eisernen Thron Platz nehmen? Jon Schnee? Oder womöglich keiner von ihnen allen?

Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für die zweite "Game of Thrones"-Serie auf Hochtouren". Nun können sie sich im Kalender zumindest schon einmal einen Monat rot anstreichen. Der US-Sender HBO hat am Dienstagnachmittag verkündet, dass die achte und letzte Staffel des Serienhits Game Of Thrones im April 2019 anlaufen soll. Bis dahin muss sich jeder mit den Ausschnitten begnügen, die HBO nach und nach veröffentlicht. In dem Clip sind Szenen aus den ersten sieben Staffeln der Serie zu sehen. Ein genauer Termin wird nicht genannt.

Den Machern von "Game of Thrones" zufolge wird der Showdown der Serie zur größten Schlacht der Fernsehgeschichte. Das hatte Autor und Produzent David Benioff dem US-Magazin "Entertainment Weekly" Anfang November verraten. Der Kampf gegen eine Armee von Untoten sei über Wochen in Belfast gedreht worden. Allein die Dreharbeiten für die Außenaufnahmen hätten 55 Nächte gedauert.

Wie bereits bekannt, wird das Finale des Fanatsy-Epos zwar nur aus sechs Folgen bestehen, diese werden dafür aber Überlänge haben und mit einem im TV bis dato noch nie dagewesen Budget produziert - die Produktion der achten Staffel müsse sich nicht hinter aktuellen Hollywood-Filmen verstecken, so das vollmundige Versprechen.

Related:

Comments

Latest news

Luftfahrt: Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
Was könnte die Erklärung sein? Laut Flugsicherung war zum fraglichen Zeitpunkt nichts Ungewöhnliches auf dem Radar zu erkennen. Sie habe keine Ahnung, worum es sich bei dem Objekt handeln könne, es sei jedoch nicht auf Kollisionskurs gewesen.

Jan Böhmermann steigt in den falschen Zug - Sonderhalt in Lauenbrück
Er habe sich verzweifelt an einen Bahnmitarbeiter gewandt und erklärt, in Bremen einen Auftritt vor 1000 Leuten zu haben. Der Satiriker schnappte also seinen Koffer und stieg in Lauenbrück aus, einem Ort in der norddeutschen Provinz.

Victorias Secret 2018: Adriana Lima zum letzten Mal als Engel
Gestern Abend bei der alljährlichen Runway-Show gab die 37-Jährige ihr Karriere-Aus beim Dessous-Giganten bekannt. Lima war seit 1999 im Auftrag der Unterwäschemarke unterwegs - sowohl vor der Kamera als auch auf dem Laufsteg.

Amazon: Cyber Monday und Black Friday angekündigt
Auch TV-Geräte und weitere Heimkinoprodukte gibt es in den aktuellen Angeboten günstiger als normalerweise. Amazon verspricht unter anderem Rabatte auf Spiele, die bis zu 50 Prozent günstiger angeboten werden.

Unbezahlte Rechnungen - Zahl der Stromsperren steigt
Die Zahl der Wechsler, die sich ohne Umzug einen neuen Versorger suchten, sank sogar um 70.000 auf 3,5 Millionen. Eine Stromsperre angedroht haben die Versorger im vergangenen Jahr gut 4,8 Millionen säumigen Zahlern.

Other news