Schlager-Sängerin - Marianne Rosenberg nach schwerem Autounfall in Notaufnahme gebracht

Die Sängerin Marianne Rosenberg war in einen schweren Unfall verwickelt

Sie landete 1975 den Mega-Hit "Er gehört zu mir", tourt bis heute durch die Konzerthallen des Landes und war Jurorin in der bekannten RTL-Castingshow DSDS: Schlagersängerin Marianne Rosenberg. Ungebremst sollen beide Autos ineinander gekracht sein, wie die "BZ" berichtet.

Nach Informationen der Zeitung wurde Rosenberg nach dem Unfall in die Notaufnahme gebracht, später konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen. Die 63-Jährige wurde aus der Klinik entlassen. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag vor einer Woche.

Ihr Lebensgefährte Michael Klöckner (63) sagt der B.Z. Sie nimmt Arzttermine wahr und ist in ein paar Wochen wieder ganz hergestellt. Klöckner wollte nicht verraten, welche Verletzungen Marianne Rosenberg bei dem schweren Unfall erlitten hat.

Doch ihren Auftritt am nächsten Tag hatte Marianne Rosenberg absagen müssen.

Ihr Auftritt am Samstagabend bei der "Schlagernacht des Jahres" wurde abgesagt.

Related:

Comments

Latest news

Aufsichtratssitzung - VW investiert 44 Milliarden Euro in E-Autos und Digitales
Die Wertschöpfungstiefe bei Elektroautos sind im Durchschnitt 30 Prozent geringer als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Dazu gehört auch, dass die Wolfsburger künftig verstärkt Fahrzeuge mehrerer Konzernmarken in einem Werk produzieren.

David Hockney bricht mit Pool-Bild Preisrekord
Das Bild "Porträt eines Künstlers (Pool mit zwei Figuren)" entthronte damit Jeff Koons' "Ballonhund (Orange)". Das Gemälde nimmt zwei zentrale Elemente von Hockneys Kunst auf: Schwimmbecken und Doppelporträts.

Nach Ausraster doch kein Bambi für Ribery und Robben
Laut Guillous Arbeitgeber "beIn Sports" sei der Journalist von Ribéry "beleidigt und körperlich angegriffen" worden . Im letzten Jahr gewann der ehemalige Box-Weltmeister Wladimir Klitschko den wichtigsten deutschen Medienpreis.

Google bietet neue Audio- und Video-Streaming-Dienste
Anfang Jahr ist Google mit seinem Musikdienst YouTube Music gestartet, nun ist dieser auch für Nutzer in der Schweiz zugänglich. Diese Abo bietet die gleichen Vorteile wie YouTube Music Premium (keine Werbung, Hintergrundwiedergabe, Downloadmöglichkeit).

Whistleblower - Offenbar geheime Anklage gegen Wikileaks-Gründer Assange
Die britische Polizei würde ihn bei Verlassen der Botschaft festnehmen und, so Assanges Befürchtung, an die USA ausliefern. Auch die " Washington Post " berichtet, die Unterlagen mit dem Bezug zu Assange seien versehentlich veröffentlicht worden.

Other news