"Spiegel": - Kohleausstieg beginnt im Westen

Kohleausstieg bis 2035? Lausitzer Revier soll zuletzt abschalten

Darauf habe sich die Kohlekommission geeinigt, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf einen Entwurf für den Abschlussbericht der Kommission.

Der Spiegel meldet, dass die Fachleute vorschlagen, Kraftwerke mit einer Leistung von insgesamt 5 Gigawatt stillzulegen, was rund 10 Kraftwerksblöcken entspricht. Der Hambacher Forst, um den Umweltaktivisten und RWE hart gerungen hatten, wird laut Spiegel stehen bleiben.

Die Kohlekommission tagt noch bis Januar und will dann offiziell ihre Empfehlungen vorlegen. Die Bundesregierung soll in einem nächsten Schritt Entschädigungsleistungen mit den Konzernen aushandeln, nach einem degressiven Modell. "Diese Meldung ist Quatsch", sagte Stefan Kapferer, Mitglied der Kommission und Chef des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft. Bis 2030 soll der Großteil aller Kraftwerke in Deutschland vom Netz genommen sein.

Greenpeace äußerte sich in einer ersten Stellungnahme, dass der Vorschlag den Kommissionsmitgliedern noch nicht vorliegt, äußerte sich aber kritisch zu den genannten Jahreszahlen. "Nur wenn die Bundesregierung den Ausstieg aus der Kohle umgehend im Westen aber auch im Osten einleiten und bis spätestens 2030 abschließt, lassen sich die deutschen Klimazusagen auch einhalten".

Related:

Comments

Latest news

Wontorra - der Fußball-Talk: Sebastian Hellmann vertritt Jörg Wontorra als Moderator
Ein Twitter-User glaubt, den Grund für Wontorras fehlen zu kennen: "Wontorra darf ein bis zwei Sendungen Pause machen". Der Moderator der Sendung fehlte - stattdessen leitete Sebastian Hellmann durch die Talkshow.

Amazon: über 600 Filme für je 0,99 Euro ausleihen
Neben zahlreichen Blockbustern ist auch reichlich Schrott unter den Angeboten, aber das müsst ihr leider selbst filtern. Der nachfolgende Link führt Sie direkt auf die Amazon-Aktionsseite, wo Sie alle Titel in der Übersicht sehen.

Hillary Clinton - "Europa muss die Einwanderung drosseln!"
Hillary Clinton lobt Angela Merkel zwar für ihre Migrationspolitik, schickt aber unmittelbar eine Warnung hinterher. Doch damit müsse es nun ein Ende haben.

Tom Hanks: "Toy Story 4": Auch Keanu Reeves wird zum Spielzeug
Wie das US-Magazin Deadline berichtet, wird Keanu Reeves im vierten Teil der Animationsreihe Toy Story zum Voice-Cast gehören. Aktuell wird am vierten Sequel gearbeitet - und so langsam erfahren wir immer mehr Details.

ROUNDUP: Samsung entschuldigt sich für Todes- und Krankheitsfälle (767845581)
Berichten zufolge waren etwa 320 Menschen durch die Arbeit in den Samsung-Fabriken etwa an Krebs erkrankt, 118 von ihnen starben. Außerdem äußerte er sein Bedauern darüber, dass sich das Unternehmen nicht früher der Sache angenommen habe.

Other news