Als erster ausländischer Versicherer: Allianz darf Holding in China gründen

Das Allianz-Logo

Allianz hat in China als erster ausländischer Versicherer die Genehmigung zur Gründung einer 100-prozentigen Versicherungsholding erhalten. Die chinesische Banken- und Versicherungsaufsicht gab dem Münchner Branchenriesen gestern grünes Licht. "Das ist ein bedeutender Meilenstein für uns, unsere Präsenz in diesem strategischen Markt zu erweitern", sagte Vorstandschef Oliver Bäte am Sonntag. Nach Angaben des Chefs von Europas größtem Versicherer soll die China-Holding der Allianz, die mit eigenem Kapital ausgestattet werden muss, bereits im kommenden Jahr gegründet werden. Das Prämienaufkommen soll dort in den nächsten 10 Jahren um 14 Prozent jährlich steigen, schätzt die Allianz.

China hatte zuletzt bekräftigt, die Wirtschaft für ausländische Investoren weiter zu öffnen. Dies wurde auch als versöhnliches Signal im Handelskonflikt mit den USA gewertet. Allianz ist damit der erste ausländische Versicherer, der dazu von den chinesischen Behörden die Erlaubnis bekommen hat. Sie beschäftige dort 2.000 Mitarbeiter. Im Bereich der Lebensversicherung gibt es laut Handelsblatt ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem staatlichen Finanzriesen CITIC unter dem Namen Allianz China Life. In der Schaden- und Unfallsparte hatte sie im Juli eine Partnerschaft mit dem chinesischen Internet-Händler JD.com angekündigt.

Related:

Comments

Latest news

Landung auf dem Mars live online schauen — NASA InSight
Sobald der Lander sicher steht, beginnt im direkten Umfeld die Suche nach passenden Standorten für die mitgebrachten Messgeräte. Im Gegensatz zu ihm wird sich "InSight" allerdings nicht bewegen, sondern am Landeplatz verharren.

Resident Evil - Film-Reboot besinnt sich auf die Wurzeln
Dass Resident Evil 7 bei der Neuverfilmung durchaus eine Inspirationsquelle sein dürfte, ist daher nicht unbedingt überraschend. Download-Größen von 50 oder gar satten 100 Gigabyte stellen schon längst keine Seltenheit mehr dar.

Eva Probst: Der Film- und Fernsehstar ist gestorben
Probst sei bereits eingeäschert worden, die Beerdigung soll allerdings erst im Frühjahr stattfinden. Die Leiche der Mutter sei auf deren Wunsch hin verbrannt worden.

Medimax und Notebooksbilliger.de - Fusion geplatzt
Dadurch sollte ein Unternehmen mit mehr als 120 Standorten und einem Zielumsatz von rund zwei Milliarden Euro entstehen. Im September 2018 haben Medimax und Notebooksbilliger.de ihre Pläne für einen Zusammenschluss bekannt gegeben .

Bernardo Bertolucci ist tot: Italienische Regie-Legende mit 77 Jahren gestorben
Jetzt ist Bernardo Bertolucci im Alter von 77 Jahren in Rom gestorben, wie seine Agentur mitteilte. Bekannt ist er für seine Meisterwerke "Der letzte Tango in Paris", "1900" und "Der letzte Kaiser".

Other news