Kind stört Generalaudienz im Vatikan und bringt Papst zum Lachen

Papst Franziskus und Erzbischof George Gänswein lachten gemeinsam über den Auftritt

Der Bub lief aber zum Schweizergardisten - und danach hin und her.

Ein kleiner Junge crashte am Mittwochvormittag die päpstliche Generalaudienz in Rom.

Als der Kleine nicht auf seine Mutter hörte, winkte Papst Franziskus ab. Der Junge begutachtete auch die Uniform der Wächter der Schweizer Garde.

Da dem Papst Kinder besonders am Herzen liegen, nahm er dem Jungen seinen Ausflug absolut nicht übel.

Ein Kind kletterte am Mittwoch bei der Generalaudienz im Vatikan auf die Bühne des Papstes und spielte minutenlang neben dem Pontifex.

Zu dem deutschen Präfekt des Päpstlichen Hauses an seiner Seite erklärte er mit einem Augenzwinkern: "Er ist Argentinier - undiszipliniert". Und es gibt noch mehr: "Er ist frei - undiszipliniert frei - aber er ist frei".

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Dreister Kunstdiebstahl: Die Polizei sucht diese Männer
Ein Besucher hätte am Montag, so hieß es im TV-Bericht, das Bild im Dorotheum von der Wand genommen und sei damit davonspaziert. Gesichert ist laut Polizei, dass die Verdächtigen das Gebäude über verschiedene Ausgänge verlassen haben.

Lion-Air-Tragödie: Ermittler: Piloten kämpften vom Start weg gegen den Absturz
Nach dem Stimmen-Rekorder, der die Gespräche und Geräusche im Cockpit aufzeichnet, wird auf dem Meeresgrund noch gesucht. Sie versuchten offenbar mehr als zwei Dutzend mal, die Maschine manuell wieder nach oben zu ziehen.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news