Baby lacht die ganze Zeit, Ärzte finden schreckliche Ursache

Baby kichert dauernd- Schuld ist ein Hirntumor

"Wie schön", dachten sich die Eltern aus Winscombe in Südwestengland zunächst. Trotzdem werden seine Eltern immer noch nervös, wenn Jack ganz natürlich lacht - etwa über seine Lieblingssendung im Fernsehen.

Doch schon bald stellte sich heraus, dass der kleine Jack gar nicht so fröhlich war, wie er wirkte. Während sich die frisch gebackenen Eltern nichts dabei dachten, zeigte sich eine Dame vom Gesundheitsamt über Jacks Lachen besorgt.

Den Eingriff hat der tapfere Kerl gut überstanden.

Jetzt lacht der heute 4-Jährige nur noch, wenn er etwas witzig findet.

Und Lachanfälle bekommt er nur noch, wenn er von seinen Eltern durchgekitzelt wird.

Seine Kicher-Anfälle hätten manchmal nur 30 Minuten gedauert, manchmal aber bis zu 17 Stunden und hätten Jack auch beim Schlafen überkommen.

Doch die Kicheranfälle hörten nicht auf. Und brachte die Familie um den Schlaf. "Es wiederholte sich ständig, wie eine Platte, die einen Sprung hat", beschreibt die Mutter die damalige Situation.

Nach sechs Wochen voller Lachen machten sich die Eltern Sorgen. Jeder kennt sie, die Geschichten von Kindern, die gerade in den ersten Wochen nicht mehr aufhören zu weinen und die Nächte zum Albtraum werden lassen. Also informierten die Eltern ihren Hausarzt. Lange blieb die Ursache ein Rätsel, doch dann brachte ein MRT-Scan Klarheit: Ein Tumor verursachte das unaufhörliche Kichern und Glucksen. Die Lachsalven waren in Wahrheit epileptische Anfälle. Die extrem seltene Tumorform nennt sich hypothalamisches Hamartom - ein in diesem Fall gutartiger Tumor. 2016 ist es so weit: In einer zehnstündigen OP wird der Tumor entfernt. Seine Eltern können es noch nicht glauben, dass ihr Sohn nun endlich ein normales Leben führen kann.

"Es war eine Erleichterung, zu wissen, was mit ihm los war, aber gleichzeitig zu herzzerreißend, dass er da durch musste", sagte die Mutter der "Sun".

Related:

Comments

Latest news

Bayern - Karl-Valentin-Orden für Andreas Gabalier
Die Laudatio für den "Jung Volks-Rock" n " Roller" hält "Alt Rock" n " Roller" Peter Kraus. Die Verleihung findet beim Ball der Faschingsgesellschaft am 2.

Poroschenko warnt vor "großangelegtem Krieg" mit Russland
Die russische Küstenwache hatte Patrouillenboote der ukrainischen Marine die Durchfahrt in der Meerenge von Kertsch verweigert. Zuvor hatte die Kanzlerin auch mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko gesprochen.

Trainertausch mit Red Bull? Hoffenheim angeblich an Marco Rose dran
Wie der ‚kicker' berichtet, hat der Bundesligist dem Trainer von RB Salzburg ein ausgearbeitetes Vertragsangebot vorgelegt. Unmittelbar betroffen ist Celtic, das punktgleich mit Leipzig um das Überwintern im Europapokal kämpft.

Addio Bertolucci - Der "letzte große Maestro" geht
Mit Filmen wie "Der letzte Tango in Paris " oder "1900" erreichte Bernardo Bertolucci Berühmtheit auf der ganzen Welt. Sein Film " Der letzte Kaiser " über den letzten Kaiser von China wurde 1988 mit zahlreichen Oscars preisgekrönt.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news