AIDAcara: Deutscher Passagier fällt offenbar von Kreuzfahrtschiff

Symbolbild

Berlin Einem Medienbericht zufolge ist am Montag ein deutscher Passagier von Bord der AIDAcara gegangen.

Auf dem Kreuzfahrtschiff "AIDAcara" hat sich offenbar ein tragisches Unglück ereignet.

Das Kreuzfahrtschiff befand sich gerade auf der "Kapverden & Kanaren 1"-Reise".

Viel ist zu dem Fall nicht bekannt: Vermutet wird lediglich, dass der Mann rund 260 Seemeilen südöstlich von El Hierro von einem der elf Decks ins Meer gestürzt sei. Die spanische Seenotrettung wurde hinzugezogen, die auch mit Flugzeugen nach dem Mann suchte. Schiffe in der Nähe wurden verständigt, ebenfalls nach dem vermissten Passagier Ausschau zu halten.

Doch bisher blieben sämtliche Suchmaßnahmen erfolglos. Die Chance, einen Menschen lebendig aus dem Atlantik zu bergen, ist sehr gering.

Wie das "Wochenblatt", eine Lokalzeitung der Kanarischen Inseln, berichtet, war der 81-Jährige mit der Aida Cara unterwegs. Seine Ehefrau habe erst nach einigen Stunden bemerkt, dass sich ihr Mann nicht mehr an Bord der AIDAcara aufhielt. Am Montag fuhr es von den Kapverdischen Inseln aus in Richtung des nächsten Zieles La Palma - rund 250 Seemeilen südlich vor der kanarischen Insel fiel der Deutsche demnach vom Schiff.

Related:

Comments

Latest news

Die neuesten Slots mit den größten Gewinnen!
Dadurch werden eine Menge neue Gewinnkombinationen erschlossen, was die Spannung beim Spielen fortwährend steigen lässt. Ständig kommen neue Spielautomaten auf den Markt, die mit unterschiedlichen Boni und Features zu überzeugen versuchen.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Mit 56 - Moderatorin Stefanie Tücking gestorben | Welt
So wurde sie bekannt: Stefanie Tücking im Jahr 1988 bei der Aufzeichnung der " Formel Eins "-Jubiläumssendung". Ihr Elektrotechnikstudium hat die Kaiserslauterin nie abschlossen.

Studie: Benzin- und Dieselmotoren haben noch Zukunft | Nachricht
Ein maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Mobilität und des Tankstellenangebots ist der Mix künftiger Antriebstechnologien. Dafür wird allerdings Platz benötigt, den die Autoren der Studie vor allem durch eine mehrstöckige Bauweise erreichen wollen.

Ex-Präsident George H. W. Bush ist tot
Er hinterlasse ein Vermächtnis, das niemals erreicht werden könne, "auch wenn er gewollt hätte, dass wir alle es versuchen". Trump sprach der Familie Bush kurz nach Bekanntwerden der Todesnachricht auf Twitter sein Beileid aus.

Other news