Ex-Präsident George H. W. Bush ist tot

Präsident George Bush sen. mahnt mit erhobenem Zeigefinger während seines Staatsbesuches in Mainz

Der ehemalige US-Präsident George Bush ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Bush habe durch seine Authentizität, seinen Witz und sein unerschütterliches Bekenntnis an Glaube, Familie und das Land Generationen von Amerikanern zum öffentlichen Dienst inspiriert.

Eine weitere Besonderheit: Acht Jahre nach dem Ende seiner Amtszeit als Präsident zog 2001 sein Sohn George W. ins Weisse Haus ein. Er sei der beste Vater gewesen, den man sich als Sohn oder Tochter habe wünschen können, heißt es in der Erklärung weiter. "Unsere Herzen schmerzen wegen des Verlusts und wir, zusammen mit dem amerikanischen Volk, senden unsere Gebete für die gesamte Bush-Familie", schrieb Trump auch im Namen seiner Ehefrau Melania.

Trump sprach der Familie Bush kurz nach Bekanntwerden der Todesnachricht auf Twitter sein Beileid aus.

Der demokratische Ex-Präsident Barack Obama zeigte sich bestürzt über den Tod von George H.W. Bush. Als einer der ganz wenigen westlichen Staatschefs stellte er sich offen hinter die deutsche Einheit.

Bush war im zweiten Weltkrieg jüngster Navy-Kampfflieger, später vertrat er den Staat Texas im US-Kongress, wurde Botschafter bei den Vereinten Nationen, erster US-Botschafter in China, CIA-Direktor, von 1981 bis 1989 Vizepräsident unter Ronald Reagan und anschließend vier Jahre lang Regierungschef in Washington.

Vor etwa einem halben Jahr war Bushs Frau Barbara verstorben. Die beiden waren 73 Jahre lang verheiratet. Wie seine Familie mitteilt, ist Bush nun im Alter von 94 Jahren gestorben. George H.W. Bush (1924 - 2018, "My Life in Letters and Other Writings") ist am Freitagabend gegen 22:10 Uhr (Ortszeit) verstorben, wie sein Sprecher Jim McGrath erklärt hat. Zuletzt sass er im Rollstuhl. Bush habe die Grundlagen für einen jahrzehntelangen Wohlstand geschaffen.

Sein Sohn George W. Bush teilte die traurige Nachricht auf Twitter mit. Bei allem, was er vollbracht habe, sei er stets demütig geblieben.

Aus seiner Amtszeit ist vor allem der Krieg zur Befreiung Kuwaits in Erinnerung.

Die Vorliebe des Verstorbenen für Stabilität und internationalen Konsens steht in scharfem Kontrast zum Vorgehen des aktuellen Amtsträgers Donald Trump - den Bush sen. als Anhänger derselben Partei nicht wählte. Der damalige deutsche Kanzler Helmut Kohl zollte ihm dafür grosses Lob. Trump war der Trauerfeier von Barbara Bush ferngeblieben. Dagegen feierte Bush die Verhaftung von Militärmachthaber General Manuel Noriega, der später in Miami wegen Drogenhandels zu 40 Jahren verurteilt wurde, als klaren Erfolg. Bush bastelte damals bereits an einer "neuen Weltordnung", eine friedliche Welt jenseits der Block-Konfrontation - die allerdings niemals zustande kam. Im vergangenen Jahr war sie mehrfach im Spital behandelt worden. Amerika habe einen "Patrioten und bescheidenen Diener" verloren, hiess es in der Nacht zu Samstag in einer Erklärung von Barack und Michelle Obama.

Barbara und George H.W. Bush winken den Unterstützern in Houston nach seinem Sieg in den Präsidentschaftswahlen zu.

Ex-US-Präsident Bill Clinton hob seine Freundschaft zu Bush hervor. Er hinterlasse ein Vermächtnis, das niemals erreicht werden könne, "auch wenn er gewollt hätte, dass wir alle es versuchen".

Historiker rechnen es Bush hoch an, dass er nach dem Fall der Mauer und während der deutschen Wiedervereinigung jedes "Triumphgeschrei" gegenüber Moskau vermied.

Related:

Comments

Latest news

Vermisster DSDS-Star - Daniel Küblböck soll drei Mal den Alarm ausgelöst haben
Der Fall Küblböck ist auch deshalb wieder aktuell, weil der Nachwuchs-Mime in diesen Tagen seine Ausbildung abgeschlossen hätte. November 2018 seine Ausbildung am ETI Berlin beendet hätte", heißt es auf der Website der Institution.

GZSZ aktuell: Warum Manuela Wisbeck alias Nicole Gute Zeiten, schlechte Zeiten verlässt
Doch durch eine Aneinanderreihung von Missverständnissen fanden die beiden einfach nicht zueinander. Und wer weiß, vielleicht kehren Nicole und Nikolaus ja irgendwann als verliebtes Paar zurück.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Benefits of online casino
Moreover, in some cities casinos are completely banned, and in this case, the cost of the road will be even higher. Also there you can find games such as keno or lotto - which are not very common in traditional institutions.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news