Neuer Trailer: Warum "Captain Marvel" Omas schlägt

Das fremde Wesen verleiht ihr übermenschliche Kräfte und macht sie zur mächtigen Superheldin Captain Marvel.

Schauspielerin Brie Larson holt aus und schlägt einer Seniorin mitten ins Gesicht - mit dieser Sequenz endete der erste Trailer zum neuen Superhelden-Streifen "Captain Marvel" abrupt und ließ damit viele Zuschauer fragend zurück.

"Captain Marvel" wird in dem neuen Superheldenstreifen ihre eigene Vergangenheit ergründen.

Samuel L. Jackson alias Nick Fury hat sich einer Verjüngungskur unterzogen - denn "Captain Marvel" spielt in den 90-ern.

Brie Larson stellt im Film die Kampfpilotin Carol Danvers der US Air Force dar, die in den 1990er Jahren während einer Explosion verunglückt und dabei mit der DNA der außerirdischen Rasse Kree in Berührung kommt. Hilfe erhält sie von ihrem Mentor Mar-Vell (gespielt von Jude Law). Fest steht, dass "Captain Marvel" am 07. März in die Kinos kommen und damit noch kurz vor dem vierten "Avengers"-Streifen erscheinen wird". Eine Einführung in die Hintergrundgeschichte der Superheldin gibt es bereits im Trailer, als Samuel L. Jackson erklärt: "Also die Skrulls sind die Bösen und du bist von den Kree, einem Volk edler Krieger". Brie Larson ("Raum") wird für den Film in die Rolle von Carol Danvers/Captain Marvel schlüpfen. Doch je länger sich die Superheldin auf der Erde aufhält, desto häufiger wird sie von längst vergessenen Erinnerungen eingeholt. Nicht nur das gilt es ab 7. März 2019 in "Captain Marvel" herauszufinden - immerhin ging der Hilferuf, den Nick Fury in der Abspannszene von "Avengers: Infinity War" aussendete, an die den Comic-Filmfans noch unbekannte Superfrau.

Related:

Comments

Latest news

Maas sieht im UN-Migrationspakt kaum Folgen für Deutschland
Den Kritikern warf der SPD-Politiker vor, bei ihnen scheine "das Empörungspotenzial größer zu sein als das Lesevermögen". Ende der Neunzigerjahre war er Assistent eines CDU-Europaabgeordneten, später Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht.

Sarah Lombardi auf 180: Unbekannte Frau fotografiert Alessio
Alessio: "Ganz viel." Pietro: "Krieg ich einen Kuss?" Sarah Lombardi hat zwei turbulente Jahre hinter sich. Immer wieder komme es auch vor, dass Menschen ihren Sohn während trotziger Situationen filmen.

The Voice of Germany: Tränen nach Auftritt von Coby Grant
Die Folk-Musikerin, aus dem Team der Fantastischen Vier, präsentierte Whitney Houstons Welthit "I Wanna Dance With Somebody". Unterstützt wurden die Talente dabei nicht nur von ihren Coaches, sondern auch von den Weltstars Dua Lipa und Jess Glynn.

USA: Khashoggi: CIA-Infos stützen mögliche Schuld Bin Salmans
In den Dokumenten heisse es zu Khashoggi ausserdem: "Wir könnten ihn möglicherweise auch ausserhalb Saudi-Arabiens locken (.)". Kritischer war die Begrüßung durch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May.

George H. W. Bush (✝94): Seine letzten Worte galten seinem Sohn
Von dem Moment an, als er Bush als junger Gouverneur getroffen habe, sei er von der Freundlichkeit beeindruckt gewesen, sagte er. Die " New York Times " und der Sender CNN berichteten am Samstag außerdem von Bushs letzten Telefonat mit seinem Sohn George W.

Other news