Auch Daniel Brühl hat Chancen:Golden Globes: "Werk ohne Autor" nominiert

Golden Globes

Die Favoriten der Golden Globes stehen fest: "Vice - Der zweite Mann", ein biographischer Film über den früheren amerikanischen Vizepräsidenten Dick Cheney, wurde am Donnerstag für sechs der amerikanischen Filmtrophäen nominiert.

Der Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ist mit "Werk ohne Autor", der als bester fremdsprachiger Film nominiert ist, dabei.

Um den Award konkurriert "Werk ohne Autor" mit dem libanesischen Drama "Capernaum", dem belgischen Film "Girl", dem mexikanischen Beitrag "Roma" und "Shoplifters - Familienbande" aus Japan.

Die Geschichte des deutschen Films, der am 4. September Premiere feierte, erstreckt sich über drei Epochen in drei politischen Systemen, ist inspiriert von wahren Ereignissen und schildert das Leben des Künstlers Kurt Barnert (Tom Schilling). Ob deutsche Filmschaffende auch am bei den Globes am 7. Januar 2019 wieder zu den glücklichen Gewinnern zählen werden? Sie gelten als wichtiger Wegweiser dafür, welche Filme bei den Oscars die besten Chancen haben könnten. Es ist für ihn die zweite Gelegenheit, einen Golden Globe zu ergattern: 2014 wurde er für seine Rolle als Rennfahrer Niki Lauda in "Rush - Alles für den Sieg" als bester Nebendarsteller aufgestellt. Auch Daniel Brühl hat erneut Chancen auf einen Golden Globe. Bei den Oscars ging Akin dann aber leer aus. Der absolute Abräumer des Abends wird aber aller Wahrscheinlichkeit nach "A Star Is Born" mit Lady Gaga (32) und Bradley Cooper (43) sein: Der Herzschmerz-Streifen wurde immerhin in satten fünf Kategorien nominiert. In der Kategorie des besten männlichen Hauptdarstellers in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm sind dieses Mal auch Antonio Banderas, Darren Criss, Benedict Cumberbatch und Hugh Grant nominiert.

Related:

Comments

Latest news

US-Komiker Kevin Hart sagt nach Kritik Oscar-Moderation ab
Gestern Abend verkündete Hart auf Twitter , dass er von seiner Aufgabe, die nächsten Oscars zu moderieren, zurücktritt. Hintergrund ist Kritik an Harts als homofeindlich empfundenen Tweets und Witzen aus den Jahren 2009 bis 2011.

CDU-Vorsitz - Wen prominente Parteikollegen unterstützen
Drei Kandidaten sind bisher offiziell vorgeschlagen für den künftigen CDU-Vorsitz - es könnten aber noch mehr werden. Strippenziehen ist nicht mein Geschmack", so Blüm, der sich bei " Maischberger " als Gewissen der CDU präsentiert.

US-Handelsdefizit steigt auf höchsten Stand seit zehn Jahren
Mehr Geld gaben die US-Verbraucher unter anderem für Medikamente und Reisen aus, wobei sie hier vom stärkeren Dollar profitierten. Der Präsident hat mehrfach erklärt, sein Land werde von wichtigen Handelspartnern wie der Volksrepublik ausgenutzt.

Wer ist die verhaftete Huawei-Managerin?
In den USA jedenfalls wurde Huawei schon vor längerem untersagt, staatliche Stellen und deren Auftragnehmer zu beliefern. Der chinesische Regierungssprecher Geng Shuang forderte die kanadischen Behörden auf, die Huawei-Managerin freizulassen.

Stefanie Tücking: Ihre Todesursache steht fest
Tücking wurde in Kaiserslautern geboren, wuchs dort auch auf und studierte Elektrotechnik, allerdings nicht bis zum Abschluss. Das gab die zuständige Staatsanwaltschaft Baden-Baden nach einer Obduktion bekannt.

Other news