"Astrid": Die künftige Frau Lindgren hat Phantasie (und ein uneheliches Kind)

Astrid mit ihrem Sohn- Szene des Films

Astrid Lindgren wird verkörpert von der 23-jährigen Newcomerin Alba August. Doch zur Welt kommen muss das Kind weit weg - in Dänemark.

Doch schon anhand dieses Details ist klar: Astrid hat ihren eigenen Kopf, hinterfragt Dinge und wird so nach und nach zu einer Frau, die die Welt verändert.

Am schwächsten ist "Astrid" wenn Blomberg auftritt - Episoden, die auch ihre Tochter Karin Nyman als zu frei erfunden kritisierte. Er ist es auch, der Astrid als Volontärin an die Zeitung des Ortes vermittelt. Zuhause ist keine Zeit für Musik und Tanz, aber die Eltern (Maria Bonneville, Magnus Krepper) erkennen durchaus, dass ihre Älteste mit Worten besser umgehen kann als mit Kartoffeln, und so darf die junge Frau beim Lokalblatt ihres Heimatorts Vimmerby anfangen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Lindgrens Tochter Medienberichten zufolge mehrmals betont hat, dass ihre Mutter nicht begeistert von dem Film gewesen wäre.

Astrid Lindgren (Alba August) entspannt mit ihrem Sohn Lasse (Marius Damslev) im Gras. Was das Leben der Schwedin prägte, zeigt der neue Kinofilm "Astrid". Wir sehen es der Mimik der jungen Astrid so deutlich an, wie sehr sie sich mit den abgebildeten Frauen identifiziert. Nun muss sie keine Gewissensbisse mehr gegenüber ihrer Familie haben, wenn sie mal wieder rebelliert, nein - es ist genau richtig und ein Zeichen der modernen Zeit! Als Marie schwer erkrankt, nimmt Astrid ihren dreijährgen Sohn zu sich, der seine leibliche Mutter kaum kennt. Denn diese ist glaubwürdig, bodenständig und ein Vorbild der Emanzipation. Astrid hatte mit einem Aufsatz in der Schule auf sich aufmerksam gemacht.

Regisseurin Pernille Fischer Christensen zeigt eine Jugend in den 1920er Jahren in der schwedischen Provinz Smaland: Fräulein Ericsson kriegt ein Volontariat bei der Lokalzeitung, wird vom Schriftleiter schwanger, will ihn aber nicht heiraten, denn ihr Chef lebt noch in Scheidung, hat selbst einen Stall voll Kinder und würde seine Volontärin liebend gern zur Hausfrau und Stiefmutter machen. Alba August ist als junge Astrid glänzend besetzt und spielt das Mädchen, das schnell erwachsen werden und ihr eigenes Leben meistern muss, mit hinreißender Intensität und großer Bandbreite.

Das Bild, das der Film hier zeichnet, ist das einer verlogenen Christlichkeit. Alleinerziehende ledige Mutter - ein Skandal.

Etwa als sie nach einer Sonntagspredigt für ihre Geschwister, die Bibel etwas umdichtet.

Drehbuchautor Kim Fupz Aakeson sucht Motive aus ihren Kinderbüchern in der Biografie und findet einen tief sitzenden Schuldkomplex als treibende dichterische Kraft.

Der Film versucht weiterhin die Fragen aus den Kinderbriefen zu beantworten, die wie eine Klammer als rhythmisierendes Element für die Geschichte dienen und so den Film strukturieren.

Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Karlsson vom Dach: Keine Kinderbuchautorin hat so viele unvergessliche Figuren erschaffen wie Astrid Lindgren.

Related:

Comments

Latest news

Rettungsschiff "Aquarius" beendet Einsatz im Mittelmeer
Man sei "auf die Initiative von mutigen Reedereien angewiesen, die bereit sind, ein Zeichen der Solidarität" zu setzen. Derweil hat die Regierung in Italien die Häfen des Landes für Seenotretter weitgehend dicht gemacht.

Grosseinsatz in New York: CNN-Redaktion nach Bombendrohung evakuiert
Ein kleiner Tippfehler reichte schon aus, um Trump-Anwalt Rudy Giuliani bei Twitter zum Gespött zu machen. Wegen einer Bombendrohung ist die New Yorker Redaktion des US-Nachrichtensenders CNN evakuiert worden.

Todesursache bekannt: Stefanie Tücking starb an einer Lungenembolie
Völlig überraschend verstarb die bekannte SWR3-Radiostimme Stefanie Tücking (✝56) vergangene Woche im Alter von nur 56 Jahren . Und es war eine traurige Nachricht für die vielen Menschen, die Steffi geliebt haben", teilt der Sender weiter mit.

Katharina Wackernagel im Dokumentationsfilm "Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau"
Schon 1949 setzt sie ihrem Gatten zu, es müsse eine neue Zeitschrift her, die Frauen Schönes biete. Aber noch heute müssen sich Frauen im Berufsleben in einer dominierenden Männerwelt behaupten.

Lidl Bahnticket ab heute in den Filialen: Für wen es sich lohnt
Dezember in allen Lidl-Filialen erstanden werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Die Buchungscodes können nur für Zugfahrten zwischen Samstag und Donnerstag eingelöst werden.

Other news