Französische Polizei nimmt vor "Gelbwesten"-Protesten in Paris über 270 Personen fest"

Touristen stehen vor dem Triumphbogen Die Touristenattraktion wurde am vergangenen Wochenende bei gewalttätigen Protesten beschädigt und ist seitdem für Besucher gesperrt

Bereits vor Beginn der "Gelbwesten"-Proteste sind am Samstagmorgen in Paris 278 Personen festgenommen worden".

Massives Sicherheitsaufgebot: Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen neue Ausschreitungen der "Gilets Jaunes".

Premier Philippe erklärte im Senat, Innenminister Christophe Castaner rufe dazu auf, am Samstag nicht in Paris zu demonstrieren. Die "Gelbwesten "demonstrieren seit Mitte November gegen geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel - mittlerweile ist der Protest aber viel allgemeinerer Natur und richtet sich gegen die Regierung und Präsident Emmanuel Macron".

Nach Angaben der Polizei wurden am Samstagmorgen in Paris bereits 481 Menschen vorläufig festgenommen. Seit Montag blockieren Schüler und Studierende Bildungseinrichtungen, im Großraum Paris sollen allein 100 Schulen und Hochschulen betroffen gewesen sein.

Unterdessen protestierten in Paris mehr als 2000 Studierende gegen die jüngst von der Regierung angekündigte Erhöhung der Einschreibgebühren für Ausländer aus Staaten außerhalb der EU. Vergangenes Wochenende war es auf dem Boulevard und rund um den Triumphbogen zu schweren Ausschreitungen bekommen.

Bei den Protesten brannten Autos, Geschäfte wurden geplündert und Schaufensterscheiben gingen zu Bruch. Am vergangenen Wochenende war es bei Protesten der "Gelben Westen" in der Hauptstadt zu Krawallen und mehreren Hundert Festnahmen gekommen.

Seit Anfang der Woche gehen in ganz Frankreich tausende Gymnasiasten und Mittelschüler auf die Straße.

Während in Frankreich die Anspannung vor dem Wochenende wuchs, sorgten Videoaufnahmen von einem früheren Polizeieinsatz in Mantes-la-Jolie nordwestlich von Paris für Empörung. Zudem bleiben viele Läden und Sehenswürdigkeiten - so auch der Eiffelturm - geschlossen. Die Schüler hätten in dem Ort randaliert. Bereits am Mittwoch hatte er sich vor der Nationalversammlung erklärt. Macron selbst hielt sich nach seiner Rückkehr vom G20-Gipfel in Argentinien mit öffentlichen Auftritten zurück. Den Kurswechsel bei den Steuererhöhungen kündigte Umweltminister François de Rugy während einer Livesendung im Fernsehen an.

Wenn der Bildungsminister nicht bald eine starke Antwort gebe, werde es Todesfälle geben, sagte der Präsident der Nationalen Schülerunion, Louis Boyard, dem Sender BFMTV. Die französische Regierung fürchtet am Wochenende eine neue Eskalation der Gewalt. Medienberichten zufolge hatten zuvor mehrere Menschen versucht, Teile der Universität zu besetzen. Nach den Schülern und Studenten wollen in der nächsten Woche auch die Landwirte demonstrieren. Die Bauern fühlten sich "gedemütigt".

Polizei und Regierung erwarten wieder Ausschreitungen. Die Zugänge zu dem weltberühmten Wahrzeichen waren gesperrt. Dazu zählt die für Freitag geplante Partie zwischen AMonaco und Nizza. Zwei Spiele der Handball-Europameisterschaft der Frauen in Nantes wurden vom Samstag auf Sonntag verschoben. Die Liga äussert sich nicht zu den Gründen.

Premierminister Édouard Philippe hatte angekündigt, es sollten 89.000 Polizisten und andere Ordnungskräfte eingesetzt werden.

Related:

Comments

Latest news

Neuer Trailer zu "Captain Marvel" | Filmnews
Das fremde Wesen verleiht ihr übermenschliche Kräfte und macht sie zur mächtigen Superheldin Captain Marvel . Marvel hat den neuen Trailer zu seinem nächsten Superheldenabenteuer " Captain Marvel " veröffentlicht.

Kevin Hart: US-Comedian wird Gastgeber der Oscar-Show
Es ist nicht das erste Mal, dass Kevin Hart bei einer Preisverleihung als Moderator auf der Bühne steht. Verleihung der prestigeträchtigen Filmpreise gab Kevin Hart (39) am Dienstag auf Instagram bekannt .

Auch Daniel Brühl hat Chancen:Golden Globes: "Werk ohne Autor" nominiert
Auch Daniel Brühl hat erneut Chancen auf einen Golden Globe. Ob deutsche Filmschaffende auch am bei den Globes am 7. Die Geschichte des deutschen Films, der am 4.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news