Prinzessin Charlotte legt royale Pinkelpause in einem Pub ein

Prinzessin Charlotte

In diesen Fällen nützt es einem überhaupt nichts, an vierter Stelle der Thronfolge im britischen Königshaus zu stehen, wie Prinzessin Charlotte (3). Als die kleine Charlotte, die dreijährige Tochter von Herzogin Kate und Prinz William, auf einer Fahrt durch London auf Toilette musste, durften sich die Gäste eines Lokals über einen spontanen royalen Besuch freuen! Das möchte die britische "Daily Mail" in Erfahrung gebracht haben. Die nächste Möglichkeit für einen Toilettengang bot das Pub Phoenix, dessen Gäste nicht schlecht gestaunt haben dürften, als plötzlich die Herzogin mit ihrer kleinen Prinzessin an der Hand den Raum betrat, um den "Ladies' Room" aufzusuchen. Herzogin Kate hielt die Hand ihrer Tochter. Maggie McKinney, die Stammgast in der Kneipe ist, schilderte die Situation gegenüber "MailOnline": "Ich saß auf meinem üblichen Stuhl und als ich aufblickte, sah ich Kate, die Herzogin von Cambridge und ihre Tochter Prinzessin Charlotte". Sie wirkten sehr nett und völlig normal. Ein weiterer Sicherheitsbeamter soll zudem die Gäste und Mitarbeiter an der Bar angewiesen haben, keine Fotos zu knipsen und über den Kneipenbesuch kein Wort zu verlieren.

Nach zehn Minuten war alles vorbei.

Auch kleine Prinzessinnen müssen mal für kleine Prinzessinnen - und notfalls gehen sie dafür auch ins Pub. Die Stippvisite scheint die Pubgäste auf eine besondere Art und Weise beeindruckt zu haben.

Ein Gast gegenüber "Daily Mail": "Das zeigt nur, dass die Royals wie jede andere Familie sind. Wenn ihr Kind aufs Klo muss, dann muss es mal!"

Was für eine Glück!

Related:

Comments

Latest news

Soldaten vermisst Kollision von US-Militärflugzeugen vor Küste Japans
Bei den beiden verunglückten Maschinen handelt es sich um einen F18-Kampfjet und um ein Tankflugzeug vom Typ KC-130 Hercules. Die Suche nach sechs weiteren Besatzungsmitgliedern wird fortgesetzt, auch unter Beteiligung japanischer Einsatzkräfte.

Rettungsschiff "Aquarius" beendet Einsatz im Mittelmeer
Man sei "auf die Initiative von mutigen Reedereien angewiesen, die bereit sind, ein Zeichen der Solidarität" zu setzen. Derweil hat die Regierung in Italien die Häfen des Landes für Seenotretter weitgehend dicht gemacht.

Grosseinsatz in New York: CNN-Redaktion nach Bombendrohung evakuiert
Ein kleiner Tippfehler reichte schon aus, um Trump-Anwalt Rudy Giuliani bei Twitter zum Gespött zu machen. Wegen einer Bombendrohung ist die New Yorker Redaktion des US-Nachrichtensenders CNN evakuiert worden.

Katharina Wackernagel im Dokumentationsfilm "Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau"
Schon 1949 setzt sie ihrem Gatten zu, es müsse eine neue Zeitschrift her, die Frauen Schönes biete. Aber noch heute müssen sich Frauen im Berufsleben in einer dominierenden Männerwelt behaupten.

Kevin Hart: US-Comedian wird Gastgeber der Oscar-Show
Es ist nicht das erste Mal, dass Kevin Hart bei einer Preisverleihung als Moderator auf der Bühne steht. Verleihung der prestigeträchtigen Filmpreise gab Kevin Hart (39) am Dienstag auf Instagram bekannt .

Other news