Stimmen bei Parlamentswahl in Kabul für ungültig erklärt

Afghanistan Stimmen bei Parlamentswahl in Kabul sind ungültig Quelle Reuters

KabulDie Unabhängige Wahlbeschwerdekommission (IECC) hat alle bei der afghanischen Parlamentswahl im Oktober abgegebenen Stimmen in der Provinz Kabul für ungültig erklärt.

Paukenschlag der Wahlbeschwerdekommission in Afghanistan: Alle bei der Parlamentswahl in der zentralen Provinz Kabul abgegeben Stimmen sind ungültig. Dort hatten mehr als eine Million Wähler ihre Stimme abgegeben. Der Sprecher der Kommission, Aliresa Rohani, nannte mehr als 25 Gründe für die Entscheidung, darunter massive Wahlfälschung und Mängel bei der Durchführung der Wahl. Auf Kabul entfallen 33 der 249 Sitze des Parlaments - so viele wie auf keinen anderen Wahlkreis.

Panzerglas, Stacheldraht, Betonmauern: Die afghanische Hauptstadt ist beklemmend.

Jusuf Raschid von der Wahlbeobachterorganisation FEFA hält eine Wiederholung innerhalb von sieben Tagen allerdings für praktisch unmöglich. "Wir sehen nicht, dass die Wahlkommission aktuell die Kapazitäten hat, innerhalb einer Woche in Kabul eine neue Wahl abzuhalten". Bisher hat die Wahlkommission vorläufige Resultate aus 20 Provinzen bekanntgegeben. Außerdem könnte die Annullierung auch Folgen in anderen Provinzen haben, in denen die Resultate noch nicht veröffentlicht worden sind, sagt Raschid.

Sollte die Beschwerdekommission die Stimmen weiterer Provinzen für ungültig erklären, könnte das die Wahlkommission vor ernsthafte technische und organisatorische Probleme stellen. Wegen der angespannten Sicherheitslage und organisatorischer Schwierigkeiten hielten 400 Wahlbezirke im ganzen Land die Abstimmung erst einen Tag später ab.

Related:

Comments

Latest news

"Astrid": Die künftige Frau Lindgren hat Phantasie (und ein uneheliches Kind)
Wir sehen es der Mimik der jungen Astrid so deutlich an, wie sehr sie sich mit den abgebildeten Frauen identifiziert. Etwa als sie nach einer Sonntagspredigt für ihre Geschwister, die Bibel etwas umdichtet.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

IS bekennt sich zu Anschlägen auf das Parlament in Teheran
Ein Dritter Angreifer wurde verhaftet, dennoch ist vom IS bisher keine offizielle Verlautbarung getroffen worden. Der iranische Geheimdienst sprach von Terroranschlägen, ohne jedoch direkt den IS zu erwähnen.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news