"Beverly Hills, 90210": Reboot mit Original-Stars geplant

So wurden sie 90er-Kult Die Darsteller von „Beverly Hills 90210“. Die Serie lief damals bei RTLplus

Die Stars des Originals Jennie Garth (46), Tori Spelling (45), Jason Priestley (49), Ian Ziering (54), Brian Austin Green (45) und Gabrielle Carteris (57) sollen dafür mit an Bord sein, heißt es. Aber um einen traditionellen Reboot soll es sich dabei nicht handeln, will Deadline erfahren haben, ebenso wie die Info, dass Mike Chessler und Chris Alberghini vom 90210-Reboot als Drehbuchautoren und Executive Producer involviert sind. Weitere inhaltliche Details gibt es zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht. Herzschmerz, Highschool und Trouble mit Eltern und Freunden - die ganze Palette jugendlicher Gefühlslagen wurde in Beverly Hills, 90210 Folge für Folge durchlebt und die Fans tapezierten ihre Zimmerwände mit den Postern ihrer Lieblingsdarsteller. Die beiden hatten bereits die Serie "90210" verwirklicht, die neben "Melrose Place" ein Ableger der Beverly-Hills-Serie war und von 2008 bis 2013 ausgestrahlt wurde.

Aktuell wird das Projekt mehreren Sendern und Streaming-Plattformen angeboten und Insidern nach sollen schon mehrere potenzielle Käufer ihr Interesse bekundet haben.

So wurden sie 90er-Kult: Die Darsteller von "Beverly Hills 90210". Wann die Dreharbeiten dazu beginnen können, steht aber noch nicht fest.

Related:

Comments

Latest news

Mit Herz, Humor und viel Nostalgie bezaubert auch die neue Mary Poppins
Dass der neue Film, der nicht so "atmet" wie der frühere mit Julie Andrews , dennoch funktioniert, liegt an einer Luxusbesetzung. Doch vor kurzem ist seine Frau gestorben, und weil er keinerlei Geschäftssinn besitzt, steht das Familienanwesen auf dem Spiel.

Deutsche Bahn schafft "Schönes-Wochenende-Ticket" ab
Doch wenn es mehrere Personen nutzen, erhöht sich der Preis gegenüber dem im Sommer 2019 auslaufenden "Schönes-Wochenende-Ticket". Wer seine Brückentage 2019 also noch planen und dabei auf Zugreisen setzen will, sollte das im Blick haben.

Michelle Obama legte einen glänzenden Auftritt hin
Dies machte Obama gegenüber Sarah Jessica Parker auch unmissverständlich klar: "Jetzt bin ich frei, um zu machen was ich will". Neben dem Video bedankte sich Obama auf Instagram bei ihren Lesern und den Leuten, die zu ihren Buch-Events gekommen sind.

Flughafen London-Gatwick weiter wegen Drohnen gesperrt | Welt
Das teilte der Betreiber des Flughafens in der Nähe der britischen Hauptstadt London im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Medienberichten zufolge prüfen die Ermittler, ob möglicherweise ein radikaler Öko-Aktivist hinter dem Störmanöver steckt.

Erster Trailer: Seht hier Chris Hemsworth in "Men in Black"!
Nun übernehmen Tessa Thompson und Chris Hemsworth als neues Agenten-Team Agent H und Agent M den Kampf gegen die Aliens. Im jüngst erschienen Trailer zu Men in Black: International zeigt ein Gemälde jenen schicksalhaften Schlagabtausch.

Other news