Lena Gerckes Busen-Blitzer begeistert ihre Fans

Heiß heißer am heißesten“ Busen Blitzer von Lena Gercke begeistert ihre Fans

Offensichtlich muss sich Model und Moderatorin Lena Gercke (30) vor den anstehenden Festtagen noch einmal ordentlich erholen und sich vom Stress der vergangenen Wochen erholen. "Cooling down before Christmas" lautet deshalb auch der Kommentar neben ihrem neuesten Schnappschuss beim Foto- und Videonetzwerk Instagram.

Vor winterlicher Kulisse posiert Lena Gercke in einem Badeanzug, der knapper nicht sein dürfte, und lässt die Temperaturen in der kalten Jahreszeit noch mal kräftig in die Höhe schnellen.

Tja, es scheint, als habe die frühere GNTM-Gewinnerin ihren Followern mit diesen teifen Einblicken bereits das erste Vorweihnachtsgeschenk bereitet. Die überaus idyllische Winter-Landschaft im Hintergrund gerät dabei zur Nebensache.

Ihre Fans kann Lena mit dem Bild auf alle Fälle begeistern: "Ich brauche auch eine Abkühlung", "Einfach nur gut, richtig gut".

Lena Gercke hat einen tollen Körper, das wissen wir. "Heiß, heißer am heißesten", kommentiert ein User.

Related:

Comments

Latest news

Frank-Walter Steinmeiers Weihnachtsansprache: "Streiten ohne Schaum vorm Mund"
Und Steinmeier mahnt eindringlich, im Gespräch zu bleiben, auch wenn man unterschiedliche Ansichten habe und miteinander streite. Steinmeier sagte, als Bundespräsident erfahre er jeden Tag, dass die Demokratie stark sei.

Tate Britain verbannt Männer-Kunst aus Dauerausstellung
Ab April 2019 sollen dort für mindestens ein Jahr nur noch Werke von Frauen hängen - Arbeiten männlicher Künstler werden verbannt. Früher sei man durch die Museen gegangen und habe Werke, die zumeist von Männern stammten, allgemein als Kunst rezipiert.

Russland: Putin warnt vor wachsender Gefahr eines Atomkriegs
Begonnen hatte der Kremlchef die Konferenz wie immer mit einem Vortrag über die statistischen Erfolge der russischen Wirtschaft. US-Präsident Donald Trump schrieb am Mittwochabend auf seiner Twitter-Seite, dass der "Islamische Staat" in Syrien besiegt sei.

Langes Warten am Frankfurter Flughafen - Passagiere verpassen Flieger
Ein Sprecher des Betreibers Fraport erklärte im Gespräch mit Austrian Aviation Net, dass man die Wartezeiten natürlich bedaure. Im kommenden Jahr müssen diese Probleme in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei und der Fraport dringend gelöst werden.

WhatsApp: Kommt eine eigene Kryptowährung?
Dieser aus Asien stammende Messenger ist dort mehr als nur Nachrichtenübermittler, WeChat dient auch als Zahlungsmittel. Allerdings soll die Facebook-Währung anders aufgebaut sein als zum Beispiel die bekannteste Kryptowährung Bitcoin .

Other news