Brand bei Airbus-Tochter behindert Produktion

Zweistelliger Millionenschaden Feuer bei Airbus-Tochter. Brand bei Premium Aerotec in Augsburg

Der Brand habe auf jeden Fall Auswirkungen auf die Produktion im Augsburger Werk, erklärte Premium-Aerotec-Sprecherin Barbara Sagel.

Dezember wurde gegen 23 Uhr Feueralarm im Premium AEROTEC Werk Augsburg ausgelöst. Es handelte sich um einen Brand im Bereich der Oberflächenbearbeitung / Galvanik. Es bestand keine Gefahr für Bevölkerung oder Umwelt. Die Augsburger Kripo soll jetzt mit Gutachtern des Landeskriminalamtes die Ursache des Feuers ermitteln. Die Premium AEROTEC Werkfeuerwehr war binnen 3 Minuten nach dem Alarm vor Ort. Kurz nach dem Brand war die Polizei noch davon ausgegangen, dass bei den Löscharbeiten vier Feurwehrleute verletzt worden sind. Die Brandermittler schätzen den entstandenen Sachschaden nach bisherigem Erkenntnisstand auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Mehrere Feuerwehrleute mussten wegen leichterer Beschwerden medizinisch untersucht werden. Die Vorhandenen Sicherheitssysteme und Löschwasserrüchhaltevorrichtungen griffen, so dass ein Schaden für die Umwelt ausgeschlossen werden kann.

Premium Aerotec hat rund 10 000 Mitarbeiter. Thomas Ehm am Morgen. Danach hat die Feuerwehr Brandwache gehalten, also Glutnester kontrolliert, damit die nicht wieder entfacht werden. "So konnten weitere Schäden und Gefahren für Menschen und Umwelt ausgeschlossen werden". Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Flugzeug-strukturen aus Metall- und Kohlenstofffaserverbundstoffen. Premium AEROTEC beschäftigt ca.

Related:

Comments

Latest news

Polnisches Gericht verurteilt ZDF zu Schadensersatz
Damals hatte es geheißen, dass großer Wert "auf eine differenzierte Darstellung aller Figuren" gelegt worden sei. Die Armia Krajowa war während des Zweiten Weltkriegs die Armee der polnischen Exilregierung in London .

Märkte: Ölpreise geben nach starken Vortagesgewinnen etwas nach
Die Sorge vor einer Konjunkturabkühlung und gleichzeitig vor einem Überangebot an Rohöl greift um sich. Zudem hatte sich das Verbrauchervertrauen in den USA im Dezember stärker als erwartet eingetrübt.

Microsoft verdrängt Apple von der Spitze
Deshalb leiden deutsche Unternehmen eher unter handelspolitischen Spannungen und Strafzöllen als die US-Konkurrenz. Die teuersten Unternehmen der Welt sind demnach trotz teilweise deutlicher Kursverluste US-Technologiekonzerne.

VW bietet mobile Powerbank für Elektroautos
Von 2020 an solle die Säule, die ältere Batterien aus E-Autos weiterverwenden werde, auch in anderen Städten eingesetzt werden. Wird sie hingegen fest an das Stromnetz via Wechselstrom angebunden, lädt sich das Batteriepack dauerhaft eigenständig nach.

Deutsche Koalitionspolitiker wollen "Moschee-Steuer"
Die liberale Muslimin Seyran Ateşund Politiker der Großen Koalition plädieren für die Einführung einer Moscheesteuer für Muslime. Kann der Staat den Religionsgemeinschaften Geld geben? Eine Moscheesteuer analog zur Kirchensteuer könne "eine Lösung" sein.

Other news